Ausbildung zum Bürokaufmann auf 18 Monate verkürzen?

3 Antworten

Wenn Du Abitur hast, kannst Du, wenn der Betrieb mitspielt, die Ausbildung auf 2 Jahre verkürzen. Du überspringst dann das 1. Lehrjahr & fängst gleich im 2.Lehrjahr an.

Wenn es dann in Deinem Beruf die Möglichkeit gibt eine frühere Abschlussprüfung zu absolvieren, kann man nochmals um 6 Monate verkürzen, wie jeder andere Azubi theoretisch auch.

Ich denke mal, dass so die 18 Monate Ausbildungsdauer zustande kommen. Ob eine solche "Turbo"-Ausbildung Sinn macht, sei mal dahin gestellt...

Eine Verkürzung ist dann möglich, wenn ein Abschluss mit GUT gewährleistet erscheint 

Was möchtest Du wissen?