Ausbildung oder FOS? Was ist besser?

3 Antworten

Man sollte immer den höchstmöglichen Bildungsabschluss anstreben, den man mit seiner Person erreichen kann. Ansonsten verkauft man sich schon mal "unter Wert". Wenn Du also die Voraussetzungen für die FOS mitbringst und später auch mal einen gut bezahlten Job machen willst, dann nutze deine Chance jetzt. Was ist schon "einfach" - dafür gibt es kein gutes Geld.

STOP!

Was nützt es Dir, in einem Beruf viel Geld zu verdienen, den Du absolut nicht magst? Du musst das dann trotzdem etwa vierzig Jahre durchhalten.

Orientier Dich lieber an deinen Neigungen, Talenten und Vorlieben. Danach sucht man sich den Beruf aus.

kommt drauf an wie fleißig und motiviert du bist. wen ndu kein bock mehr auf schule hast so wie ich dann wirste auf der fos durchfallen. also leicht wirds nich.

Was möchtest Du wissen?