Ausbildung zum Notfallsanitäter bei den Johanniter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten gehst du mal auf eine Rettungswache in deiner Nähe und frägst dort nach, so bist du direkt an der Quelle und erhältst alle Informationen die du benötigst. Vielleicht sind auch gerade Auszubildenende Notfallsanitäter da, die gerade ihre fachpraktische Ausbildung auf der Rettungswache absolvieren. Erfahrene Notfallsanitäter wirst du allerdings nicht finden, das ist nicht möglich, da es die Ausbildung erst seit Anfang 2014 gibt und die Ausbildungsdauer 3 Jahre beträgt. Wenn findest du erfahrene Rettungsassistenten, die dir ihre Erfahrungen aus dem Rettungsdienst erzählen können. Die Ausbildungen sind zwar ähnlich, aber dennoch von ihrer Struktur her anders, was die Ausbildung angeht, kann dir ein Rettungsassistent also nur von sich erzählen, der Notfallsanitäter ist von der Struktur anders und auch nochmal deutlich umfangreicher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder hat dort seine Ausbildung gemacht und ihm hat es sehr gut gefallen. Die Arbeit mit den älteren leuten hatte Vorteile und Nachteile, bis auf die "Drecksarbeit" gab es allerdings keine Nachteile:) Die Nachtschichten waren sehr schwer zu Beginn, man gewöhnt sich aber dran. Alles in einem muss man Ältere Leute mögen, man muss wissen wie man mit verletzten leuten umgeht und ihnen hilft oder aber auch gegebenenfalls Kurse geben, wenn du gut genug bist und aufsteigst:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sam95ak
08.06.2016, 20:31

und er hat eine Ausbildung zum Notfallsanitäter gemacht? sicher..

0
Kommentar von SadTeen
08.06.2016, 20:55

hat er. Als Notfallsanitäter musste er dann Nachtschichten machen und später selber Kurse geben. Zudem fuhr er noch Essen zu älteren Personen

0
Kommentar von Rollerfreake
09.06.2016, 15:47

Dein Bruder kann unmöglich Notfallsanitäter sein, da es die Ausbildung erst seit Anfang 2014 gibt und die Ausbildungsdauer 3 Jahre beträgt. Der einzige Weg aktuell Notfallsanitäter zu sein ist daher, man war vorher bereits Rettungsassistent (2 Jahre Ausbildung) und hat eine Fortbildung gemacht sowie die staatliche Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter bestanden. Außerdem fährt ein Notfallsanitäter der auch als solcher tätig bzw. angestellt ist ganz sicher kein Essen. Er ist der verantwortliche Transportführer auf Rettungswagen und Assistent des Notarztes auf Notarzteinsatzfahrzeugen. 

0
Kommentar von SadTeen
09.06.2016, 17:28

dann ruf doch meinen bruder an und frag ihn selber. vielleicht ist es ja in deinem Bundesland erst ab 2014 so aber mein bruder hat seine Ausbildung abgeschlossen

0

Was möchtest Du wissen?