Aurea Aetas unter Augustus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Kriterium "Goldenes Zeitalter" ist nicht abhängig von den Charaktereigenschaften des Kaisers, sondern ob sich genügend Leute wohl genug gefühlt haben, um ihre Zeit als "golden" zu betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dass das goldene Zeitalter gar nicht golden war, ist mir neu. Frieden und Wohlstand sind doch super!

Was du meinst, ist, dass die (rel.) demokratische Res Publica durch das Prinzipat des Augustus abgelöst wurde. Das ist aber ein politischer Prozess, der wirtschaftlichen Blüte einherging.

Google mal nach "Augustus" und "Prinzipat". Da wirst du viele Links finden, die den schwindenden Einfluss des Senats beschreiben.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?