Auftauen von Fleisch in der Mikrowelle - gibt es da einen Trick?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ist zwar schon zu spät, aber ich antworte trotzdem mal. am besten nimmt man eine microwellengeeignete schüssel mit deckel. in die schüssel gibt man so 4-5 esslöffel wasser und das fleisch. dann den deckel locker auflegen, aber nicht verschließen. dann bei kleinster stufe in die microwelle stellen und alle 5 minuten mal wenden. nach ca. 30 minuten müsste es dann aufgetaut sein.

@darkangel82, damit kriegt marlenchen das Huhn heute Abend nicht mehr aufgetaut.

Ich würde das Huhn von 1.500 gr. bei ca. 180 Watt für 20 Min. in einem offenen Gefäß (zum Auffangen der Feuchtigkeit) in die Mikrowelle tun. Zwischendurch 3x wenden. Anschließend noch 20 Min. drin ruhen lassen. Bei einem Gewicht von 1.000 gr. braucht man ca. 15 Minuten.

Evtl. noch 5 Min. länger in die MW.

Das wird dennoch ein spätes Essen. Bereite das Huhn morgen zu und gehe heute zu Eurem Italiener, der wartet schon.

Ich persönlich halte vom Auftauen in der Mikrowelle absolut nichts! Gleigültig bei welcher Temperatur, es verändert die Fleischstruktur und das Fleisch verliert mehr Flüssigkeit, als bei schonendem Auftauen! Man muß eben, wenn man mit tiefgefrorenem Fleisch arbeitet, entsprechend planen und das Fleisch im Kühlschrank langsam auftauen lassen. Wenn es tatsächlich mal Zeitprobleme gibt, dann muß das Fleisch halt in kaltes Wasser gelegt werden. Dadurch hat man zwar auch Qualitätseinbußen, aber immer noch besser als in der Mikrowelle aufgetaut!

wenn microwelle, dann auf niedrigster stufe und spätestens alle 3 min wenden!!! hühnerfleisch mag es nicht, wenn es zu hoch gegart oder aufgetaut wird!!! wenn es ein bisschen schneller gehen soll, dann leg das huhn in ein wasserbad und lass es 10 min antauen, dann wasch es mit warmen wasser aus damit es auch innen antaut und würz es wie du es willst! danach würde ich es in den ofen schieben!!! ja den braten in den ofen! lach bei ca 150 grad 20 min backen lassen dann auf 200 grad oder auch 180 und fertig braten!!! dann essen und guten appetit!!!

Hektik im Zusammenhang mit der Ernährung ist von Übel: Alles was schnell hingehauen wird, schmeckt nicht gerade lecker und gesund ist das auch nicht. es hat schon seinen Grund, warum man sich in den südeuropäischen Ländern sehr viel mehr Zeit für die Zubereitung und das Essen nimmt!

Das Fleisch (in der Tüte natürlich) ins Wasser legen.

Die Grundregeln zum Auftauen in der Mikrowelle werden auch in diesem Video nochmal gut erklärt.

http://www.gutefrage.net/video/richtig-auftauen-mit-der-mikrowelle

Was möchtest Du wissen?