Aufgeblähter Bauch durch Cola und Essen?

9 Antworten

Kohlensäure und zuviel Zucker oder Rohkost bläht den Magen auf, genauso Light / Zero Zeug, denn das enthält Süßstoff.
Versuche zu beobachten wann das vorkommt und bei welchem essen oder welchem getränk :) manchmal sind es auch die Kombinationen oder Situationen in denen man einen blähbauch bekommt, stress kann ebenso dazu führen

Hallo!

Ich würde ganz einfach anfangen: Schreibe dir eine Liste was und wann du gegessen hast und die genauen Beschwerden die danach kommen. Dann probiere anderes Essen, vielleicht weniger gewürzt und ohne Cola. Wie oft isst du pro Tag/Woche ausserhalb die Burger, Chinesisch und Cola?

Probiere also andere Speisen, und schreibe auch dazu was du wann gegessen hast und dazu ebenfalls die Probleme oder auch Besserungen deiner Beschwerden. 

Wenn beides nichts hilft, nimm beide Listen mit, und gehe zu deinem Arzt. Ich würde dir empfehlen die Listen genau zu führen, dann hat der Arzt ein Hilfsmittel und muss nicht ganz im Dunklen suchen.  

Ich wünsche dir gute Besserung, liebe Grüße,

Sansha :)

Am Wahrscheinlichsten ist dass dich die kohlensäure vom Cola so aufbläht.

Es kann aber auch sein dass du eine Zutat vom Essen nicht verträgst oder dass das ganze zusammen einfach zu viel Fett und Zucker ist und dein Magen deswegen rebelliert. Da mußt du selber draufkommen.

Das könnte auch eine Fructose Unverträglichkeit sein.

Du solltest wohl beides in Kombination vermeiden.

Was möchtest Du wissen?