Aufgeblähte verpackung bei geräucherter makrele?

7 Antworten

Verkäuferinnen sagen immer das Gegenteil, wenn man es als Kunde nicht will, bleibt die Ware im Laden, ganz einfach. Selbst wenn sie sich auf den Kopf stellt. Keine Ahnung, ob der Fisch gut ist, wenn du Bedenken hast, wirf ihn weg, wenn er verdorben ist, tausch ihn um. Gruß

Öffnen und dran schnuppern, dann wirst es sofort merken ob er schlecht ist.

Ich denke eher, der Fisch wurde unter einem Schutzgas verpackt und so die Verpackung aufgebläht. Oftmals handelt es sich um Kohlendioxid und/oder Stickstoff.

Das MHD gilt nur für intakte Verpackungen. Ist eine Verpackung aufgebläht, deutet das darauf hin, dass sie defekt ist. Ich würde den Kassenbon nehmen und die Makrele zurückbringen.

Mach die PAckung auf und riech dran. Wenn Fisch "hinüber" ist, dann bemerkt das sogar die schlechteste Nase...

PS: Der Fisch wurde wohl unter Schutzatmosphäre verpackt... Kann ich aber nur raten, da ich so etwas noch nie gesehen hab...

das ist Gas, das vor/bei dem Verpacken eingegeben wird

Was möchtest Du wissen?