Auf welche Weise wird der Inhalt von Bustoiletten entsorgt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Benutzung von den Toiletten ist in keinem Bus erwünscht aus sicht des Fahrers zumindest. Besonders wenn die Fahrt nur über eine kurze Strecke geht. Die Toilettenleerung mit allem drum und dran dauert ca 15 min und ist mit Arbeit verbunden die nach der Fahrt gemacht werden muss. Für die Entleehrung muss ein Knopf oder ähnliches gedrückt werden und dann öfnet sich unter dem Bus ein Schieber und der Inhalt läuft raus. Es gibt Toiletten mit Frischwasser oder Chemie.

Liebe Leute, ich fahre so ein Ding. Und Ihr habt recht: Es ist natürlich nicht angenehm so eine Toilette abzulassen. Aber das Ablassen ist ja noch längst nicht alles: 1. Man darf sie nicht ablassen wo man will, obwohl darin nichts andres ist, als das, was aus der normalen Toilette daheim raus kommt. - Also: Über nen Kanal fahren und Schieber auf, das ist nicht. Das kostet ne Anzeige wegen Umweltverschmutzung, wenn man erwischt wird. Entsorgungsstationen gibt es sehr wenige. Und kostenlos sind die auch nicht. Also bleibt einem nichts anderes übrig als die "Sammlung" durch die Gegend zu fahren, bis man wieder ins Depot kommt oder zufällig auf eine der wenigen Entsorgungsstationen trifft. Und bis dahin an die Vernunft der Fahrgäste appellieren, mit der Kapazität sorgsam umzugehen, den wenn voll, dann war es das. 2. Nach dem Entleeren braucht man dann auch wieder Spülwasser; evtl auch Chemie. 3. Leider sind die Menschen nicht alle so sauber, wie sie nach Aussen vorgeben. Allein, im stillen Kämmerchen, sind da so manche Ferkel dabei. Mit Fäkalien verschmierte Toilettenzellen, Klobrillen kennt jeder Busfahrer ebenso wie die gelben Spuren der Stehpinkler, die es bei der manchmal wackligen Fahrt natürlich nicht leicht haben, den Topf perfekt zu treffen. Und was glaubt Ihr denn, liebe Leute, wie oft der Schieber zum Ablassen der Toilette sich nicht öffnen lässt, oder wenn er offen ist, kommt nichts raus? Dann hilft nur drunter legen, Draht nehmen und so lange prockeln, bis man die Tampons oder Slipeinlagen, die für die Verstopfung zuständig sind, beseitigt hat. Dabei habe ich nicht nur einmal eine Dusche aus dem Rohr abbekommen, denn so schnell wie das dann kommt, wenn es denn mal "befreit" ist, kommst Du da drunter nicht weg. Vielelicht versteht Ihr ja jetzt, warum wir uns gerne "zieren"...

Das sind die gleichen Toiletten wie in den Campingfahrzeugen und werden auch genau so vom Busfahrer geleert. Und das ist nicht unbedingt eine Arbeit, nach der sich jeder sehnt. ;-))

Anzeige wegen unerlaubtem Fahren?

Hallo, ich habe mit meinem Vater vorhin mein Moped ausgetestet, ich habe einen Führerschein dafür, also alles legal. Ich bin dann ca 1 Stunde auf einem verlassenen dünnen Weg gefahren, auf dem nichts los war, ca 100 Meter neben einem Wald, jedoch auf einem asphaltierten Weg. Oft fahren dort auch Fahrräder oder Roller lang, mit dem Auto kommt man jedoch nicht durch. Ich bin also paar mal hin und her gefahren und habe anfahren etc geübt, als plötzlich ein Mann ca. 45J-50Jahre alt mit seiner Frau kam und mich angehalten haben. Ich habe die zwei zuvor noch nie gesehen. Sie haben mir gesagt dass ich da nicht fahren darf und dass ich sie beim spazieren störe. Dann haben sie noch irgendetwas davon erzählt dass jeden Tag "so ein Teil" an ihrem Haus vorbei fährt und es sie extrem stört, und dass das verboten ist. Mein Vater kam dann auch ziemlich schnell als er sah dass ich mit 2 Leuten redete. Er wurde ziemlich angepisst weil er nur mit seinem Sohn auf einer abgelegenen Straße üben wollte, und plötzlich wieder 2 Menschen kommen die sich über alles beschweren müssen und wahrscheinlich irgendwelche anderen Probleme haben. Mein Vater ist eigentlich sehr ruhig und fängt mit niemandem Stress an, jedoch haben die beiden ihn extrem agressiv gemacht. Als der Mann dann auch noch sein Handy rausholte und ein Foto von meinem Nummernschild gemacht hat, ist er ausgerastet und hat die beiden angeschriehen. Der Mann wollte die Polizei rufen und hat angefangen uns zu filmen, wie mein Vater ihn angeschriehen hat. Dann hab ich zu ihm gesagt, wir sollten einfach gehen und so dumme Leute einfach ignorieren, hat doch eh keinen Sinn. Wir sind dann also wieder nachHause gegangen. Was ist jetzt wenn der Mann und seine Frau zur Polizei gehen mit dem Bild von meinem Nummernschild (was auf meinen Vater angemeldet ist) und dem Video, wie er den Mann anschreit. Außerdem sind wir ja angeblich auf einer "verbotenen Straße" gefahren. Was kann uns passieren? Kann mir der Führerschein entzogen werden, den ich erst seit paar Tagen hab, oder kann mein Vater eine Strafanzeige bekommen? Vielen Dank im Vorraus. LG Newsletter

...zur Frage

Auto gefahren mit Führerschein A1 was passiert jetzt?

Und zwar frage ich für ein kollege also am 15.07.2015 um 00:10 parkte mein kollege sein auto und da hat anscheind schon die polizei gewartet ja gut ist fahren ohne fahrererlaubnis was kommt jetzt auf ihn zu

er ist 17 er ist nicht vorbestraft also ersttäter hat nur den A1 führerschein wird ihn der auch entzogen? bekommt er punkte oder fahrverbot bzw führerscheinsperre er hätte nur noch die Fahrprüfung ablegen müssen

danke im voraus

...zur Frage

Wie sieht hier die Rechtslage aus (Busspur) ?

Brauche einmal einen guten Rat. Ich möchte unserer Nachbarin (74) gerne Tipps geben. Sie hat in einer Stadt um zu einem Autohaus zu gelangen, die Busspur kreuzen müssen. (rechts) Ein Bus war abgefahren, der andere hielt noch (so sah es für sie aus). Sie fährt sehr zuverlässig, unfallfrei und sorgfältig. Offensichtlich war der Bus dann doch am Anfahren und mußte stark bremsen. Eine Frau verletzte sich leicht an der Nase.. Meine Nachbarin kümmerte sich gleich usw. Die Dame möchte keine Anzeige erstatten. (Polizei war vor Ort, füllte nur Fragebogen aus). Nun die Fragen 1.) muss der Bus nicht immer blinken, wenn er losfährt ?, wenn er nicht geblinkt hat, wie kann man das beweisen ?, wenn die Dame keine Anzeige erstatten möchte, was kann auf unsere Nachbarin zukommen ? sollte sie einen Anwalt einschalten ? Rechtsschutz hat sie nicht. Es ist an PKW und Bus kein Schaden entstanden, da sich die Fahrzeuge gar nicht berührt haben. Ich frage deswegen, weil ich auch einen Sachverhalt kenne, in dem dem PKW -Fahrer die Schuld gegeben wurde, hier waren aber Zeugen da, und es war der Busfahrer schuld. Möchte meiner Nachbarin nur gerne helfen. Danke an alle

...zur Frage

Verkehrskontrolle, Meine Rechte?

Meine Frage lautet: 1.darf die Polizei ohne irgendeinen begründeten tatverdacht einfach so vornehmen? Könnte ich so eventuell die Polizei austricksen?: also nehmen wir mal an jemand der regelmäßig kifft, jedoch niemals unter aktivem Einfluss fährt Gerät in eine verkehrskontrolle und die führt zum Führerscheinentzug. Das will dieser jemand natürlich nicht. Also stellt er sich n halbes Bier ins Auto und trinkt einen Schluck um den Verdacht auf Alkoholkonsum zu lenken. Der Text würde dann natürlich negativ ausfallen also weit unter dem Norm promillewert der strafbar ist, womit wäre dann der Verdacht sozusagen aufgehoben. Frage also: 2. können die Polizisten nun den Blut test anordnen UND ist dieser blutalkoholtest nur spezifisch zur Identifikation von Alkohol oder fliegt spätestens dann der "kleine Spion in geheimer Mission" auf?
Danke für alle Antworten im voraus, hoffe ihr versteht wie ich das meine ^^

...zur Frage

Autobahn rechts überholt strafbar?

Ich hab mal ne kurze Frage, ich war heute mit Anhänger auf der Autobahn unterwegs als auf einmal Verwirrung auftrat.

Ich fuhr mit Tempomat gemütlich meine laut GPS 103 km/h als auf einmal ein Ehrenamtlicher Stauführer auf der linken Spur auftauchte, er führ geschätzte 90-95 km/h

Nun habe ich ihn quasi rechts überholt weil ich keine große Lust hatte mit Gespann zwei Spuren zu wechseln um mich dann mühselig an ihm vorbei zu quetschen während von hinten die SUV´s deren Fahrer schon den Finger an der Lichthupe haben mit 200km/h anfliegen.

Also es ist nichts passiert, nur mal für die Zukunft, ist das was ich gemacht habe okay, oder wäre das Verhalten von mir Strafbar?

Denn im Grund genommen ist es doch erst ein Überholen wenn ich die Geschwindigkeit erhöhe und ausschere, also so zumindest das was ich nach 11 Jahren Fahrschule noch weiß...

Vielen Dank im voraus...

...zur Frage

Füherschein weg, Anordnung zur MPU; Mofaprüfbescheinigung verlegt, darf ich noch Mofa fahren?

Hi, habe letztes Jahr im November meinen FS wegen 14 Punkten abgeben müssen und musste an einem Punkteabbauseminar teilnehmen, um den FS wieder zu bekkommen!! In den vier Wochen des Punkteabbauseminares bin ich zwei Mal ohne im Besitz der Fahrerlaubnis zu sein angehalten worden! Musste 1600€ Strafe zahlen und zusätzlich darf ich die MPU meistern!! Ich bin eigentlich noch im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung! Habe Sie aber damals nach bestandener 125er Prüfung entsorgt! A) Bekomme ich die Bescheinigung ein zweites Mal von meiner damaligen F-Schule ohne Probleme ausgestellt?? Auch wenn seit damals fast 12 Jahre verstrichen sind?? B) Bin ich richtig darüber im Bilde, dass ich mit dieser Prüfbescheinigung dann auch am öffentlichem Straßenverkehr teilnehmen darf?? Dank Euch für Info! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?