Auf mein reifen steht dot kn1r?

4 Antworten

Hallo!

  • Die DOT Kennung ist OK, nur fehlt am Ende das Produktionsdatum.
  • Ich denke, das Produktionsjahr steht auf der anderen Seite des Reifens.
  • Das Produktionsdatum ist heute 4stellig, könnte aber bei deinem Reifen noch 3stellig sein (eventuell am Ende noch ein Dreieck).

Der Reifen dürfte schon einige Jahre alt sein, da die Herstellerkennung, gleich nach 'DOT' nur zwei Zeichen hat (N5) und heute drei Zeichen hat.

N5 zB bedeutet Hersteller ist 'Pneumant, 84 Riesa, Deutschland

LG Bernd

Auf der andere Seite des reifens.

Können bei manchen Herstellern tatsächlich auf beiden Seiten eine DOT Kennung markiert sein,aber nur auf einer Seite mit Hersteller Datum.

Gruß

Die Lebensdauer eines Reifens ist begrenzt. Reifengummi altert und versprödet auch dann, wenn das Fahrzeug still steht. 

Seit den 1980er Jahren ist auf der Seitenwand die DOT-Nummer einvulkanisiert. 

Bei Reifen ab dem Jahr 2000 ist die DOT-Nummer vierstellig, beispielsweise steht „2203“ für die 22. Produktionswoche (Kalenderwoche) des Jahres 2003.

Reifen mit dreistelliger DOT-Nummer ohne nachgestelltes Dreiecksymbol wurden in den 1980er Jahren produziert (z.B. steht „257“ für die 25. Produktionswoche (Kalenderwoche) des Jahres 1987). Reifen mit dreistelliger DOT-Nummer mit nachgestelltem Dreiecksymbol stammen aus den 1990er Jahren.

Siehe hier .

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Dotnummer.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Autoreifen#/media/File:Dotnummer.jpg

DOT-Nummer, die Kalenderwoche und Jahr der Herstellung angibt, hier 10. KW 2001

https://de.wikipedia.org/wiki/Autoreifen#Reifengr.C3.B6.C3.9Fe.2C_metrische_Reifenbezeichnung_bzw._-markierung

Was möchtest Du wissen?