Auf Arbeit duzen oder siezen?

7 Antworten

Bei einem guten Betriebsklima bevorzuge ich ganz klar das duzen, das sollte dann aber vom Azubi bis zum Betriebsleiter gegenseitig üblich sein. Ein einseitiges duzen / siezen empfinde ich als extrem unhöflich.

Ernsthafte Beleidigungen sollte es bei keiner Anrede geben!

Bei uns in der Firma ist es ganz normal, dass sich alle duzen. Selbst der Geschäftsführer lässt sich duzen. Gemeinheiten und Beleidigungen sind sehr selten bei uns, und trotz des „Du” (oder vielleicht genau deswegen) ist bei uns gegenseitiger Respekt Trumpf.

Ich finde, dass das ein sehr angenehmes und vertrautes Klima im Betrieb schafft. Mir gefällt es und ich möchte es gar nicht mehr anders haben.

Es ist mir tatsächlich unangenehm, wenn ich einen Chef, mit dem ich nicht aktiv zusammenarbeite, duzen soll. Schlimmer ist nur, wenn man als neuer Mitarbeiter nicht weiß, wie das in dem Unternehmen abläuft.

Hi es kommt drauf an wie das Verhältnis untereinander ist. Wenn duzen erlaubt ist und sich jeder gut versteht und es für jeden okay ist dann finde ich duzen recht angenehm. Aber du hast ja eigentlich schon deine Meinung dazu gesagt. Mach es so wie du es für richtig hältst.

Es kommt ganz darauf an. Es gibt Kollegen, mit denen duzt man sich und Kollegen, zu denen man sie sagt.

Was möchtest Du wissen?