Audi A3 Lichtmaschine sollte sich der Keilriemen im stand drehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei vielen Motoren und Herstellern ist die Riemenscheibe an der Kurbelwelle als Schwingungsdämpfer ausgeführt. Also eine Nabe und die eigentliche Riemenscheibe. Dazwischen ist Gummi. 

Wenn der abreist, kann es schon sein, daß der Motor läuft und der Riemen steht. Die Nebenaggregate, die von dem Riemen angetrieben werden, brauchen ja auch etwas Kraft. Also Generator, Klimaanlage, Servopumpe, Wasserpumpe......

Da man bei vielen Autos davon ausgehen kann, daß der Riemen auch die Wasserpumpe für die Kühlung antreibt (bei manchen auch durch den / einen Zahnriemen) solltest das Auto nicht mehr bewegen. Sonst droht dem Motor der Hitzetod!

Danke für den Stern! Was war denn jetzt der Fehler?

0

Sobald der Motor läuft, bewegt sich auch der Aggregateriemen. Tut er das nicht, ist irgendeine Rolle fest und der Riemen wird sich in kürzester Zeit unter lautem Quietschen in stinkenden Rauch auflösen.

Ja, sonnst ist etwas im Argen.

Er dreht nicht was könnte kaputt sein?

Danke

0

Ja dass sollte er schon 

Riemen zu locker. Spannvorrichtung defekt.

Riemenscheibe defekt. Falls mit Schwingungsdämpfer.

Der Riemen ist nicht locker.

Kann der sich still und heimlich verabschieden?

0

Was möchtest Du wissen?