Au-Pair Oder Freiwilliges Jahr

4 Antworten

Das kommt darauf an, was dir lieber ist! Beim freiwilligen Jahr geht's mehr um soziale Aspekte und móglicherweise auch darum, Erfahrung in einem bestimmten Berufsbereich zu sammeln, als Aupair bist du eher in eine Familie und die Kultur integriert und lernst m.Meinung nach auch Land, Leute und Sprache besser kennen. Wie gesagt, es kommt drauf an, was dir wichtig ist: https://aupair-village.com/aupair/aupair-werden/vorteile-auslandsjahr-als-aupair Ich selbst war als Aupair in England und fand's einfach nur klasse! Würd's sofort wieder machen!

Hallo,

das bleibt deine ganz persönliche Entscheidung, da kann man schlecht raten.

Vielleicht findest du unter folgenden Links auch Erfahrungsberichte:

  • Au Pair (aupair.de/england/au-pair-in-england/bewerbungsablauf.html)
  • Freiwilliges Soziales Jahr in England (z.B. fsj-adia.de/vereine/20FSJ-Zivi-grossbritannien.html)
  • Freiwilliges Ökologisches Jahr in England (z.B. foej-bw.de/foej-alternativen4.html)

AstridDerPu

lohnt fuer was? es kommt auf deine persoenlichen vorlieben und ein wenig auf deine berufsplanung an..

das sind zwei ganz unterschiedliche dinge... als au-pair arbeitest du in familien... als teilnehmer am freiwilligen sozialen jahr in sozialen einrichtungen, im umweltschutz etc...

guck dir mal diese seiten an : www.nationaltrust,co.uk -stichpunkt volunteer.

Bei einem Au-Pair lernst du die Familie und auch das Familien leben kennen.So lernst du auch die Kultur kennen.Ein Au-Pair ist aber nu für diejenigen zu empfehlen die auch mit Kindern umgehen können.

Was möchtest Du wissen?