Kennt ihr seriöse Au-Pair Organisationen (England)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war mit iSt in Frankreich. Bin wirklich sehr zufrieden. Die jeweiligen Gastagenturen in den Ländern kennen die Familien und wissen auch, welches Aupair wo gut reinpasst. Können sich natürlich auch irren, aber sagen wir in 93% der Fälle bekommen die das super hin. In 6% wollte sich das Aupair nicht anpassen und In 1% war einfach die Familie schwierig.

Was ich damit sagen will ist: Jedes Aupair jahr kann toll werden. Aber man muss natürlich sich dafür auch anstrengen und anpassen.

Ich musste damals 165€ zahlen. Aber das stehta uch alles noch auf der Internetseite drauf.

Wobei ich sagen muss, dass es schon schwierig wird, ohne Führerschein ein Aupairjahr zu machen. Sehr viele Familien erwarten das und brauchen auch ein Aupair, dass die Kinder zu den Hobbys usw fahren kann.

Liebe Grüße

14

Ich war bereits auch auf der iSt Internetseite und das macht auch alles einen recht seriösen eindruck auf mich! Ja immer die selbe Geshcihte mit dem Führerschein. Wollte ja wie schon gesagt erst in die USA, aber da es dort Pflicht ist einen zu haben, habe ich  mich für England entschieden. Habe gehört, dass diejenigen die keinen Füherschein eher in die größeren Städte vermittelt werden, wegen der besseren Verkerhsverbindungen. Ich kann mir halt nicht einfach so 2000€ aus dem Ärmel leiern um Füherschein zu machen und hab auch gar nicht die Zeit dafür. Möchte nämlich gern schon ab Juli nach England.

Ich habe zwar keinen Füherschein, aber ist doch bestimmt  von Vorteil das ich ausgebildetet Kinderpflegerin bin?

0
18
@Houdina

so, jetzt hab ich wieder zeit gefunden.

Also wegen der Ausbildung ist schwer zu sagen, aber nach persönlicher Einschätzung würde ich sofort sagen, dass es von Vorteil ist. Eine bessere Referenz kann man ja fast gar nicht vorzeigen:)
 

ja führerschein machen ist mittlerweile eine richtige investition.

gibt es denn schon was neues? hast du schon angefragt bei der agentur?

 

0
7
@kokosreis456

Mh aber in England fährt man doch auf der anderen Seite ... "gilt" da ein deutscher Führerschein ? Also ich kenn mich da nicht so aus. Wie ist das eigegntlcih in den USA ?

0
18
@Minny49

Das gilt. Zum Beispiel hat ein Freund von mir in England urlaub gemacht und ein Auto gemietet und das war kein Problem. Rechtlich gibts da kein Problem. Aber um das gut zu meistern wäre vllt eine Fahrstunde in England nicht schlechgt :)

In den USA gilt dein deutscher Füherschein auch. Bzw. der Führerschein gilt in jedem land :D

0

Hei! Hast du dir schon überlegt, ohne Agentur zu gehen? Du kannst dir deine Familie über Aupairworld, Greataupair und anderen Seiten suchen und das Geld für die Agentur sparen und dafür lieber die Familie mal besuchen bzw. dir das Geld für Krisenzeiten (sollte es mit der Familie nicht klappen) aufheben. Es kann mit und ohne Agentur schief gehen! ;-)Ich bin übrigens zweimal ohne Agentur in europäischen Ländern gewesen und es hat immer gut geklappt!
 

14

Ja aber falls es mit meiner Gastfamilie nicht klappt, würde mich die Agentur dabei unterstützen eine neue zu finden.  Ebenso werden die Gastfamilien ja auch vorher "durchleuchtet" und meine Rechte und Pflichten sowie die der jeweiligen Gastfamilie, wären vertraglich gesichert. Ich würde dann abends auch gerne Sprachkurse besuchen wollen und hätte durch die Organisation auch die Möglichkeit andere Au Pairs kennenzulernen. Natürlich kann das Ganze auch nach hinten losgehen, Ausnahmen bestätigen die Regel!

Wie waren denn deine Englisch Kentnisse zu beginn? Hatte zwar bereits 11J.  Schulenglisch, fühle mich aber trotzdem unsicher.  Wie weit kommt man mit dem Schulenglisch?

0
7
@Houdina

Stimmt bei den Orgas ist das schon alles Geregelt, aber auch über solche Agenturen kann ziemlich viel schiefgehen ... Culture Care ( macht zwar nur Au Pair in den Usa) soll wohl schlecht sdein, also ich kann da keine eigene Erfahrung aufweisen, aber ich habe sehr viel schlechtes gehört.

0
12
@Houdina

Ganz ehrlich? Die wenigsten europäischen Au Pair Agenturen helfen dir wirklich, wenn du wechseln musst. Man muss ja auch den Interessenskonflikt dahinter finden. Die Gastfamilien benötigen oft mehrere Au Pairs über die Jahre hinweg, bezahlen daher auch öfters Geld an die Agentur. Du wirst die Agentur nur einmal bezahlen und bist daher nicht sehr lohnenswert. Ich würde mir das Geld lieber sparen, um mal hochzufliegen und die Gastfamilie zu besuchen bzw. es für einen Rückflug sparen, falls es nicht klappen sollte. Die Gastfamilien werden eigentlich relativ wenig "durchleuchtet", das passiert eigentlich nur in den USA. Einen Vertrag kannst du auch so mit der Gastfamilie aufstellen, auf Au pair World gibts da so Standartverträge. Ich hatte einen vom jeweiligen Gastland. Und du kannst direkt mit deiner Gastfamilie aushandeln, wie das mit dem Sprachkurs ablaufen würde und Au pairs lernst du normalerweise so oder so kennen. ;-)

0

War mit iST in den USA. Kann ich sehr empfehlen, die Betreuung und Vorbereitung etc ist sehr gut.

http://www.aupair.de/?js=1

Normalerweise zahlt nur die Familie, auch Flugticket etc. Als AuPair musst du nur etwas Taschengeld für den Eigenbedarf da haben für die Einführungswoche, bevor es zu den Familien weitergeht.

14

Ok aber für ein Jahr als Au Pair in den USA wird ja Führerschein verlagt oder nicht? Was hast du denn zu Beginn insgesamt bezahlt? Vermittelt iST auch nach England? Ach so viele Fragen...

0
56
@Houdina

Geh einfach mal auf deren Seite. Ja, Führerschein braucht man da. Ich habe nichts bezahlt, nur halt Material für die Bewerbung und einmal Zugticket zum ersten Infotreff. Flugticket etc übernimmt die Gastfamilie. Bei Ankunft im Gastland waren wir dann erstmal eine Woche in New York zum Babysitterkurs, auch das trägt die Organisation bzw Gastfamilie.

Ich sage ja nicht, dass du in die USA gehen sollst - England ist cool. Aber ich habe mit iSt gute Erfahrungen gemacht, und sie vermitteln ja in alle möglichen Länder.

0

AIFS oder Cultural Care? Erfahrungen mit Au Pair Organisationen?

Hallo :) Ich würde sehr gerne als Au Pair ein Jahr in die USA. Ich habe mir von beiden Organisationen (AIFS und Cultural Care) Infomaterial zukommen lassen und ich muss sagen sie klingen beider sehr vielversprechend. Jetzt meine Frage: Hat jemand vll schon Erfahrungen mit einer oder sogar beiden dieser Organisationen gesammelt ? Sind sie empfehlenswert etc.? Danke schon mal :)

...zur Frage

Erfahrungen mit iSt Au Pair weltweit und IN VIA?

Hey Leute!

Ich plane zur Zeit in Au Pair Jahr nach England und habe schon so einige Agenturen verglichen. In die engere Auswahl haben es bisher IN VIA und iSt geschafft. Habt ihr schon Erfahrungen mit einer der beiden Organisationen gemacht oder könnt mir vielleicht noch eine Organisation empfehlen? Ich wäre echt super dankbar für ein paar Antworten, da mir das Thema sehr am Herzen liegt! :)

...zur Frage

Bekommt man genügend Familienvorschläge als Au Pair, wenn man im Januar ausreist?

Ich möchte gern als Au Pair nach Amerika, würde jedoch lieber erst im Januar starten, weil ich es sonst nicht mehr schaffen würde, das jetzt alles neben dem Abi zu machen. Aber zum neuen Schuljahr werden ja eher neue Au Pairs gesucht. Bekommt man bei einer Ausreise im Januar trotzdem genügend Familienvorschläge? Oh und als Info, ich möchte am liebsten mit AIFS gehen und als Alternative zöge ich noch Ayusa in Betracht.

LG Snixxjuice

...zur Frage

Erfahrungen mit Cultural Care und Ayusa-Intrax oder anderen Agenturen (Au Pair)

Hat schon jemand Erfahrungen mit den oben genannten Agenturen gemacht?

Egal ob positive oder negative!

...zur Frage

Au-Pair Empfehlungen

Heyo :)

Ich überlege mir nach dem Abi ein Jahr in die USA zu gehen um dort in einer Familie als Au Pair zu arbeiten. Habe mich schon ein wenig über zwei Organisationen informiert (Cultural Care Au Pair von EF und AIFS). Jedoch würde ich gerne noch einmal die Meinung von anderen hören, was für Erfahrungen sie gemacht haben (vor allem mit den Organisationen!). Habe nämlich oft im Internet gelesen dass es sich eher nicht anbietet das mit Organisationen zu machen und mit diesen auch oftmals eher schlechte Erfahrungen gemacht worden sind...kann das jemand bezeugen?

Vielen Dank schonmal für eine Antwort! :)

...zur Frage

Au Pair Organisationen, AIFS oder Cultural Care?

Hey Leute, ich will eine au pair jahr machen und kann mich zwischen diesen beiden Organisationen nicht entscheiden, denn sie bieten fast den selben service an. vieleicht könnt ihr mir da mit insider infos weiterhelfen mich für die richtige zu entscheinden. vielen dank schon mal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?