Aszendent, Deszendent, Sternzeichen?

2 Antworten

Du stellst sehr grundsätzliche, also klassische Einsteigerfragen an die Adresse der, wie ich einmal davon ausgehen, psychologischen Astrologie. Vielleicht würde sich eine kurze Einstiegslektüre durch eine Publikation lohnen, z.B. von astrodata

Meine Kurzantworten:

Der Aszendent beschreibt deine "Reaktionsmechanismen", anders, vielleicht konkreter gesagt: Wie reagierst du typisch auf Situationenen.

Mit Skorpion am AC gibt es eine eher aggressive eine eher defensive Reaktionsweise. Skorpion-AC beobachtet mit viel Gespür das Kräfteverhältnis in der Umgebung oder der Situation. Je nachdem setzt er auf Provokation oder er zieht sich verägert zurück, stellt sich tot oder jubelt innerlich. Skorpion-AC reagiert immer mit intensiven, aber häufig geheim gehaltenen Gefühlen.

Der Stier am Deszendenten folgt automatisch. Der DC ist IMMER das dem AC gegenüberliegende Zeichen.

Stier-DC heisst, dass man sich (im Gegensatz zur eigenen Reaktionsweise) beim Gegenüber für Verhaltensweisen interessiert, wo sich jemand bedächtig, gemütlich, gelassen, geniesserisch zeigt. Das fehlt dem Skorpion-AC nämlich und er muss lernen, sich dieses entgegengesetzte Muster anzueignen, um es dem Gegenüber zu erleichtern, in eine echte Begegnung mit ihm zu treten.

Wassermänner, also wo die Sonne in Wassermann steht, sind freigeistige Menschen Das Sonnenzeichen spricht generell von unserem "Erwachsenen-Ich", also davon, wie wir als autonome Person handeln, womit wir uns identifizieren und wofür wir Anerkennung suchen.

Der klassische Wassermann versteht sich als Teil der Menschheit, als welcher er sich kooperativ, aber auf seine eigene, originelle Weise einbringen möchte. Er ist der fortschrittliche Typ, der Neuem und der Technik gegenüber aufgeschlossen ist, also zukunftsorientiert. Weil es sich bei Wassermann um ein LUFT-Zeichen handelt, liegt ihm die Welt der Gedanken, der Ideen, Theorien nahe; oft hat er einen entwickelten Intellekt.

Megawichtig ist zu begreifen, dass erst das GESAMTHOROSKOP mit all seinen Faktoren ein Individuum und zwar immer nur annähernd und hypotetisch abzubilden in der Lage ist. Es ist absurd zu meinen, dass ich das Wesen eines Individuums erfassen kann, wenn ich bloss seinen AC, DC und/oder das Sonnenzeichen kenne.

Bei dir als Wassermann mit Skropion AC, wäre bereits wichtig zu wissen, ob deine Wassermann-Sonne nun ins dritte oder vierte astrologische Haus fällt; es könnte auch das zweite oder fünfte sein. Und damit wären die Aspekte von anderen Planeten oder Horoskopfaktoren zur Sonne immer noch nicht mitberücksicht, um treffende Aussagen über dich als "handelnde Person" (=Sonne) zu beschreiben.
Die psychologische Astrologie ist eine komplexe Erfahrungswissenschaft und darf nicht zu stark versimpelt werden. Bei Zeitschriftenastrologie, wenn sie überhaupt einigermassen "seriös" sind, machen höchstens ENORME Verallgemeinerungen, die meiner Ansicht nach nur der leichten Unterhaltung dienen, aber in ihrer Ratgeberfunktion versagen müssen. Da stellt man sich doch besser die Prognosen selber; wenigstens kennt man sich ja schon ein bisschen!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Weiterbildungskurse bei der SFER Weiss/Bachmann
 - (Philosophie und Gesellschaft, Astrologie, Sternzeichen)

Wow.., ich danke dir!

0

Das Sternzeichen (Sonnenzeichen) steht für die Persönlichkeit und das handeln. Im Wassermann würde das bedeuten, dass du mit den Charaktereigenschaften von Wassermann agierst.

Der Aszendent steht für den ersten Eindruck, den Leute von dir haben, wenn sie mit dir in Kontakt treten, oder wie Leute dich generell wahrnehmen. Im Skorpion würde das bedeuten, dass du auf andere eher Verschlossen, Sensibel und Tiefgründig wirkst.

Der Deszendent steht immer in dem Tierkreiszeichen, dass deinem Aszendenten gegenüber liegt. Im Fall von Aszendent Skorpion, ist das dann der Deszendent Stier. Der Deszendent steht für die Art von Energie, die dich am optimalsten ergänzen soll. Stier steht beispielsweise für Finanzen, Beständigkeit, Absicherung, Versicherung und allgemein für alles Materielle.

Man sagt, je älter man wird, desto mehr lebt man seinen Aszendenten.

Danke für redone Antwort :)

0

Und wie kann man mit einfachen Sätzen erklären was “Mondzeichen” ist ?

0
@Phoenix777

Gerne.

Das Mondzeichen steht für die Emotionen, Empfindungen und das Subjektive Erleben der Umwelt. Im Geburtshoroskop eines Mannes steht der Mond für die Beziehung zur Mutter und er repräsentiert einen Teil des Partnersuchbildes.

0
@EberssonReturns

Ok habs jetzt verstanden. Hab zwar nachgegoogelt aber die Erklärungen sind immer so kompliziert :) danke dir!

0
@Phoenix777

das Zeichen, in dem der Geburtsmond stand. Sonne, Aszendent und Mond sollte man kennen - damit gehts erstmal los und dann muss das Gesamtbild angeschaut werden, das wurde zuvor von bismorgen schon ganz gut erklärt.

0

Was möchtest Du wissen?