Arrogante,eingebildete Mädchen in meiner Klasse

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo erstmal ich hatte das selbe Problem mit ein paar Mädchen aus meiner Klasse. Die haben mich ständig geärgert und mich mit Wörtern beleidigt ,die ich jetzt hier nicht aufschreiben werde. Jedenfalls hat die eine (nennen wie sie mal X) immer wenn sie an meinem Stuhl vorbei gekommen ist dagegen gedrückt,sodass ich mit dem Bauch gegen die Tischkante geknallt bin. Meine Freundin hat das zwar mitbekommen,aber meinte sie will sich da nicht einmischen,weil sie nicht auch noch Ärger mit X haben wollte. Ich war total sauer auf X und wollte mich an ihr rächen und hab sie ,als sie mal wieder nicht versäumt hat mich auf dem Flur zu schubsen einfach mal leicht angerempelt und bin danach schnell abgehauen. Meine Eltern ham schließlich für mich und die beiden Zicken (X und sagen wir mal V) nen Termin bei unserem Mobbingbeauftragten gemacht,wo ich dann mit denen antanzen musste. Ich hatte auch voll Schiss und hab total gezittert und konnte vor lauter heulen kaum einen Ton sagen. Es ist dann hinterher so ausgegangen, dass ich das Gefühl hatte der blöde Lehrer hätte den beiden geglaubt und mir nicht. Das Problem bei der Sache ist, dass so Megazicken immer einen Ausweg finden. Du musst einfach nur selbstbewusst auftreten und nicht heulen so wie ich. Bleib locker und versuche es irgendwie so hinzubekommen, dass die sich hinterher selbst nicht mehr erinnern können was sie sagen wollten. Lass sie in Ruhe zuende erzählen und versuche dabei nicht zu wiedersprechen. Das macht dann schon direkt nen schlechten Eindruck beim Lehrer weil die dann denkt du willst irgendwas vertuschen. Wenn die fertig ist mit erzählen,dann erzähl genau das gleiche, was du jetzt hier geschrieben hast. Gib auch zu,dass du sie leicht geschubst hast. Dann muss deine Lehrerin dir einfach glauben! Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das ist nicht sozusagen Mobbing, sondern das ist Mobbing. Das beste ist, wenn du mit deinen Eltern einfach zu diesem Elterngespräch mitgehst und dann die Geschichte aus deiner Sicht erzählst. Deine Eltern und deine Lehrerin werden dich bestimmt nicht auslachen und evtl. wird dann mit den Eltern von A, geredet, sodass SIE vielleicht einen Verweis bekommt. Da dieses "Ahh, mein Bein ist verstaucht weil XY mich geschubst hat..." ist einfach nur Kindergarten mist. Vielleicht versuchst du sie Psychisch fertig zu machen (Keine Verbale Verletzung, sondern mit Ignorieren und evtl. sagen ich mach dich fertig und dann doch nichts machen). Das soll nur nen Vorschlag sein aber Psychisch fertig gemacht zu werden, dass ist einfach noch schlimmer als Mobbing, meine sicht :).

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du freunde in deiner klasse/schule die dir wirklich zur seite stehen? schnapp sie dir und hab sie immer bei dir.wenn diese gruppe ankommt müssen deine freunde dich verteidigen.so erkt die gruppe dass du nicht allein bist.zeig ihnen,dass du auch stark sein kannst.halt es geheim,dass seine eltern mit deiner lehrerin kontakt haben.am besten mischen deine eltern und deine lehrerin noch nicht ein,anders wirkst du hilflos ohne einen erwachsenen.erst wenn es unaushaltbar ist sollten sie sich einmischen. (ich hatte das auch schonmal durch,nur dass meine freundin das "Opfer" war) viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also erst mal , wegen sowas bekommst du nicht gleich einen schulverweis zweitens würde ich an deiner stelle mal mit deinen eltern ganz in ruhe reden und ihnen die situation erklären, glaub mir eltern sind da meistens sehr tolerant und drittens das verhalten von dem mädel ist echt nicht in ordnung und ich würde an deiner stelle ihr aus dem weg gehen denn ich denke es nützt nichts wenn du immer weiter dagegen angehst... ansonsten versuchs mal bei einer vertrauenslehrerin ich denke das könnte die situation bestimmt verbessern :) und wenns gar net mehr geht klasse wechseln? oder ignorier sie einfach :) wird schon alles werden lg, stupidlady

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey :) es tut mir echt in der seele weh immer wieder sowas zu hören :/ bleibe bei der ganzen sachen selbstbewusst und bleib bei deiner wahren aussage!!! und nach dem ärztlichen artest würde ich allerdings auch noch verlangen, denn wenn das nicht vorliegt kann überhaupt nichts bestätigt werden bzw. wiederlegt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist denn das für ein mädchen? :O also sowas habe ich auch noch nicht gehört... du musst auf jeden fall mit deinen eltern reden und ihnen erzählen, was wirklich passiert ist! du kannst ihnen auch deinen blauen fleck zeigen, als beweis. also das verhalten des mädchens finde ich einfach nur schei***... wer ist denn so bescheuert bitte? tut mir leid, aber die muss echt probleme haben... vllt steckt auch neid mit drin! das kann sehr gut sein, denn sonst kann ich mir nicht erklären, warum jemand sowas macht! war da denn niemand, der gesehen hat, wie sie dich geschubst hat und gesehn hat, dass du gar nichts gemacht hast? hat das denn niemand mitgekriegt? und hat DICH denn jemand verteidigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinterhältige B*tch. Verlange einen ärztlichen Beweis für ihr verstauchtes Bein und erkläre alles deinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stirlaght
30.10.2012, 21:05

Ich hab Angst,dass meine Eltern,dass nicht glauben... Und sie hat heute schon zu mir gemeint,dass sie nicht beim Arzt war,sondern dass er das am Telefon gesagt hat

0

Nutze die Chance und erzähl deiner Lehrerin das du von diesen Mädchen gemoppt wirst und zeig ihnen deinen blauen Fleck und frag mal nach einem artest von dem Arzt von A. In dieser Geschichte stehst du als Siegerin da und mopping ist eine Sache wofür A. Ärger bekommen und die anderen Mädchen auch und ich glaube es kann nicht Schaden wenn du ein bisschen auf die Tränen Drüse druckst und vielleicht ein wenig übertreibst diese Mädchen brauchen einen Schlag ins Gesicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr einen Vertrauenslehrer/Lehrerin auf der Schule? Zu dem würde ich als erstes gehen und ihm auch erzählen wie dich die Mädchen behandeln. Deinen Eltern solltest du natürlich auch davon erzählen. Vielleicht kommen sie ja mit zum Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist dass den bitte was für eine fiese kuhh?

am besten redest du nochmal ganz schnell alleine unter 4 augen mit deiner lehrerin und deinen eltern..erzähl es genau so, wie du es hier beschrieben hast, und das sie dich auch viel mehr geschubst hat

viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erklär uns nicht diese Story, sondern deinen Eltern. Die werden schon eher was unternehmen können.

Viel Glück und optional, aber empfehlenswert ----> schlag diese Kind so doll, wenn du einen Verweis kriegst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achja die typischen Divas die ja ach so toll sind... Schildere die Situation genau so deinen Eltern. Wegen dem bekommst du schon keinen Schulverweis ;) Wenn die dich wirklich schmeißen wollen, würde ich ein ärztlichen Bescheid oder sowas anfordern, dass ihr Bein wirklich verstaucht ist. Zieh dein Ding durch oder wenn's garnicht geht wechsel die Klasse. Wobei ich eher die 2 Option bevorzugen würde. (Ich weiß in eine neue Klasse zu gehen mag schwer sein, ich hab auch die Schule gewechselt (nicht wegen Mobbing) und hatte auch Anfang Schiss, aber nach 1-2 Woche wirst du dich schon wohl fühlen) Mobben zu lassen hast du echt nicht nötig. Die sollen dich so akzeptieren wie du bist und wenns denen nicht gefällt sollen sie dich einfach in Ruhe lassen. Sag deinen Eltern auch ruhig auch, dass sie dich auch seit längerem Ärgern. Das muss dir kein bisschen peinlich sein, weil das leider viel zu oft der Fall ist. Ich wünsche dir weiterhin viel Glück ! Kack auf diese Pen.ner ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl der Schule bzw den Ansprechpersonen von der Klique!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das L*uder muss mit zu sprechstunde kommen.

Dann wärend der sprechstunde kickst du ihr ans bein so dass es jeder sieht

weil es so unerwartet kommt wird die sch*lampenicht sofort mit schmerzen reagieren und

dann hast du sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?