Wie sind die Arbeitszeiten als Pilot bei der Lufthansa?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

jetzt wird es wirklich kompliziert. Grundlage für die fliegerische Tätigkeit ist die

„VERORDNUNG (EG) Nr. 859/2008 DER KOMMISSION vom 20. August 2008zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 3922/91 des Rates in Bezug auf gemeinsame technische Vorschriften und Verwaltungsverfahren für den gewerblichen Luftverkehr mit Flächenflugzeugen“

der EU, kurz EU-OPS 1 genannt und veröffentlicht durch die EASA, die europäische Luftsicherheitsagentur (European Aviation Safety Agency) und überwacht durch das Luftfahrt-Bundesamt (LBA). Die OPS findest Du in der deutschen Übersetzung in der eur-lex-Datenbank der EU:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32008R0859&qid=1422480132003&from=DE

(Bitte den ganzen Link kopieren) 

ABSCHNITT Q BESCHRÄNKUNG DER FLUG- UND DIENSTZEITEN UND RUHEVORSCHRIFTEN

regelt Ruhe-, Dienst- und Bereitschaftszeiten, an die sich auch die Lufthansa zu halten hat.

Die jährliche Flugstundenzahl liegt bei 900 Stunden, das macht im Schnitt im Monat 75. Im Schnitt deshalb, weil natürlich nicht jeden Monat die gleiche Stundenzahl geflogen werden kann. Kurz- und Langstrecke unterscheiden sich, dazu kommen Urlaub, Trainings und Semniare sowie Simulatorstunden. Da diese Faktoren bei jedem Piloten anders sind, ist auch die Monatsstundenzahl unterschiedlich.

Die Verteilung der Stunden und die ganze Regelung der Flug-, Ruhe- und Bereitschaftszeiten umfasst alleine 6 DIN-A4-Seiten! In Notfällen gilt die Beschränkung der Flugzeit natürlich nicht.

Willst Du Dich wirklich da durch kämpfen? Hier ein paar Anhaltspunkte:

"OPS 1.1105 - Maximale tägliche Flugdienstzeit

1.3. Die grundsätzlich höchstzulässige tägliche Flugdienstzeit ist 13 Stunden.

2.2. Verlängerungen sind bei einer grundlegenden Flugdienstzeit von 6 Flugabschnitten oder mehr nicht zulässig.“

Nach 6 Legs ist also auf jeden Schluss mit fliegen. Dann geht’s ins Hotel.

OPS 1.1100 - Flug- und Dienstzeit-Begrenzung

1.1. Kumulative DienstzeitenDer Luftfahrtunternehmer hat sicherzustellen, dass die gesamten Dienstzeiten, für die das Besatzungsmitglied eingeteilt ist, folgende Werte nicht überschreiten:
a) 190 Dienststunden innerhalb von jeweils 28 aufeinander folgenden Tagen, die möglichst gleichmäßig über diesen Zeitraum zu verteilen sind, und
b) 60 Dienststunden innerhalb von jeweils 7 aufeinander folgenden Tagen.

Und auch die Mindestruhezeit ist vorgeschrieben:

"OPS 1.1110 - Ruhezeit

- Mindestruhezeit

1.1. Die Mindestruhezeit, die vor einer auf der Heimatbasis beginnenden Flugdienstzeit zu gewähren ist, muss mindestens so lang wie die vorhergehende Dienstzeit sein, mindestens jedoch 12 Stunden; maßgebend ist der größere Wert."

Bei einem Flug von FRA nach EZE (Buenos Aires) über 14 Stunden sind also mindestens 14 Stunden Freizeit (= Ruhezeit) zu gewähren.

Und natürlich können die Airlines ihren Fliegern bessere Konditionen bieten, nur überschreiten dürfen sie die Werte nicht. Bei LH z. B. ist die jährliche Flugstundenzahl durch eine Betriebsvereinbarung auf ca. 700 begrenzt.

So, dass sind nur ein paar Auszüge aus der OPS. Am besten liest Du sie Dir mal selbst durch, denn hier alles aufzuzählen ist sinnlos, aber die Recherche ist für Dich eine gute Übung auf der Suche nach echten Fakten und nicht nach Vermutungen.

Du musst einfach selbst mal reinschauen und sehen, ob das Thema etwas für Dich ist, denn bei LH beschäftigt sich eine ganze Abteilung (die Creweinsatzplanung) damit. Da wirst Du als Schüler wahrscheinlich überfragt sein; sprich dann mal mit Deiner Lehrerin darüber. Selbst die Piloten haben (meistens) keine Ahnung und verlassen sich auf die Kolleginnen und Kollegen.

Apropos Plan: Den Einsatzplan gibt es bei LH immer am 27. eines Monats für den Folgemonat. Das ist für Freizeit und Familie nicht weit vorausschauend, aber das Leben ist nun einmal kein Ponyhof oder eine Amtsstube (oder Schule ;-)

Dann bleibt natürlich auch die unregelmäßige Arbeitszeit mit Weckzeiten mitten in der Nacht, mit Flügen an Feiertagen, Flügen durch Zeitzonen und in unterschiedliche Klimazonen, die den Körper und die Psyche belasten.

Also, kurz und knapp: EU-Vorschrift > EU-OPS 1 > Begrenzung Flugstunden auf 900 jährlich > max. pro Tag 13 Stunden > Ruhephase mind. 12 Std. oder so lange, wie Flugzeit war. Es gilt der höhere Wert. LH-Betriebsvereinbarung Begrenzung auf 700 FHs (Flight Hours) pro Jahr.

Die OPS regelt all dies im Abschnitt Q ab Seite L 254/223 in den Paragraphen (OK, eigentlich haben die gar keine Bezeichnung) OPS 1.1090 bis 1.1135, inkl. Begriffsbestimmungen von Tag und Nacht, Nahrungsaufnahme und den geforderten Aufzeichnungen über Flugdienst-, Dienst- und Ruhezeiten.

Viel Spaß und viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1701
14.01.2016, 07:08

Danke :)

0
Kommentar von Alex1701
16.01.2016, 11:16

Was meinst du mit dem Aspekt nach 6 legs ist für jeden Schluss ?

0

Steht dazu nichts weiteres auf den Seiten der Fluggesellschaften?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1701
13.01.2016, 19:19

Hab ich schon alles durchsucht da steht leider nichts informatives :/

0
Kommentar von bingo00
13.01.2016, 19:26

Du musst nach dem Schema suchen wie als wenn du es wirklich in Erwägung ziehen würdest eine Ausbildung zum Piloten bei der Lufthansa zu absolvieren. Soweit ich informiert bin dürfen Piloten nur 21 Tage im Monat als Pilot arbeiten aufgrund des Stress der damit verbunden ist

0

Also würde der Lehrerin fragen was soll der **** euch so ein ***** beizubringen sie kennt wohl Flusha nicht 

Also mein fazit holt CS:GO zockt ein paar runden und die Lehrerin gibt euch gratis skins weil ihr Silver seid  mein Beileid 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1701
13.01.2016, 19:24

Haha 😂

0

Ich kann dir nur einen Punkt nennen: Die (extreme?) Unregelmäßigkeit der Arbeitszeiten.Dieser Aspekt dieses Berufes sollte nicht fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1701
13.01.2016, 19:34

Danke dir :)

0

Was möchtest Du wissen?