Arbeitskollege: Nur ein flirt oder doch mehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, er ist ja noch nicht sonderlich lange da. Nach einem halben Jahr hast du sicherlich schon ein klareres Bild von ihm.

Gerade der letzte Absatz gibt mir aber zu denken: allem Anschein nach ist er dem weiblichen Geschlecht generell sehr zugetan, was sich im Falle deiner Kollegin offensichtlich in fragwürdigem Verhalten geäußert hat.

Sei lieber vorsichtig mit solchen Menschen. Es ist gut möglich, dass er dich auf eine gewisse Art "interessant" findet, aber ich vermute mal, dass sein "Interesse" nach einem gemeinsamen Abend (oder einer gemeinsamen Nacht) ziemlich schnell vorbei wäre. Den Eindruck macht deine Beschreibung in Zusammenhang mit dem letzten Absatz auf mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xlaurasworld
17.07.2017, 19:32

Danke für Deine Antwort!
Ich habe vorhin noch einmal mit meiner Kollegin gesprochen und anscheinend hörte sich das viel schlimmer an, als es wirklich war. Also er kommt ihr wohl nur körperlich sehr nah. Das macht er aber bei jedem auch beim männlichen Geschlecht, ist wohl seine Art.

0

Nur ein Flirt  - er versucht es einfach. Bei der Kollegin kam er nicht an - jetzt versucht er es bei Dir. Solche Typen gibt es en masse.

Tipp: halt ihn auf Abstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?