Aquarium Pflanzen lösen sich auf :(

3 Antworten

Nicht zu viel düngen und Dünger gehört nicht an die Wurzeln sondern in den Boden so dass die Wurzeln dort hin wachsen. Gerade Wasserpflanzen halten manchmal nicht sehr lange wenn sie einen Wasserwechsel hatten. Hatte ich schon öfter.

Hallo,

deine Wasserwerte machen mir Angst!!!

Weißt du nicht, dass man Fische frühestens nach 3 - 4 Wochen einsetzen darf? Vorher gibt es im Filter noch gar keine (ausreichenden) nützlichen Bakterien, die die anfallenden Schadstoffe (Ammoniak, Nitrit) in Pflanzennährstoffe umwandeln.

Analog zu diesem Fehler scheint in deinem AQ der schönste (und für die Fische lebensgefährliche) Nitritpeak im Gang zu sein.

Ein Nitriwert von 1 mg/l ist für Fische schon derart gesundheitsschädlich, dass sie entweder in den nächsten Tagen sterben oder aber solche Schäden davon tragen, dass sie wahrscheinlich demnächst daran versterben.

Du müsstest jetzt dringendst einen großen Teilwasserwechsel vornehmen - dabei wird aber der PH-Wert über den Neutralwert von 7 steigen, dadurch wird extrem viel Ammoniak entstehen (unter einem PH-Wert von 7 ist es ungefährliches Ammonium). Das ist bei dir aber in extremer Höhe vorhanden, so dass die Katastrophe für die Fische ihren Lauf nehmen würde.

In einem gerade neu gemachten AQ sollte man überhaupt noch nicht düngen, da ohnehin noch viel zu viel Nährstoffe im Wasser vorhanden sind. Du hast dein Wasser völlig überdüngt - das bekommt weder den Fischen noch den Pflanzen.

Dass sich die Pflanzen - oder auch nur ein Teil davon - sich "auflösen", ist zu Beginn meist recht normal, denn in den Gärtnereien werden die Pflanzen über Wasser gezogen. Kommen sie nun unter Wasser, dann müssen sie erst neue Blätter bilden, die an das Unterwasserleben angepasst sind. Das dauert etwas und erfordert Geduld.

Aber wie gesagt: deine Fische würden mir im Moment mehr Kopfzerbrechen bereiten. Ich drücke dir mal die Daumen, dass alles gut geht.

Gutes Gelingen

Daniela

das deine fische bei einem nitritwert von 1 mg/l überhaupt noch leben, ist ein wunder. wie wärs wenn du dich mal vorher informiert hättest, dann wüsstest du in einem neu eingerichtetes aq fische absolut nichts zu suchen haben, es sollte mindestens 3 wochen vorher einfahren bevor überhaupt fische einziehen dürfen.

also im moment solltest du dir eher gedanken um die gesundheit deiner fische machen, als um deine pflanzen, denn das sieht mir schwer nach nem nitritpeak aus. also entweder du siehst dabei zu wie deine fische in den nächsten stunden/tagen alle verrecken oder du schnappst dir einen eimer und machst solange wasserwechsel bis das nitrit wieder runter geht. kannst dich schonmal auf fleißiges eimer schleppen einstellen.

viel glück.

Was möchtest Du wissen?