Appelliert der Text offen oder versteckt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Steht im Text eine offensichtliche Aufforderung (Tu dieses oder jenes?) - dann appelliert er offen. Ist die Aufforderung "verbrämt" in einer anderen Aussage (z.B.: Manche tun dies - das wäre gut aber wenn man...), auch die Verwendung des Konjunktivs kann ein Hinweis auf einen versteckten Appell sein.


Ich habe hier eine Werbeanzeige von bebe, welche für ein neues Shampoo wirbt.

Der Text lautet: Hair mit dem Shampoo!

Wäre das noch ein versteckt appellierender Text oder ist das schon ein offener?

0
@Flippi1897

Obwohl das Wortspiel witzig sein soll und damit die Aufforderung abschwächen könnte, tut sie es nicht. Offen!

1

Hair mit dem Shampoo

Das Wortspiel aufgelöst heißt: Her mit dem Shampoo. Das ist eine deutliche Kauf-Aufforderung. Also ein offener Appel

Versteckt wäre:

Auch Ihr Haar braucht ein Shampoo

Ohne Shampoo geht es nicht    etc.

Ich verstehe darunter, dass im Falle eines Appells, der Text direkt dazu auffordert, etwas zu kaufen.

Ein versteckter Appell wäre für mich etwa eine subtile Manipulation, die einen dazu bringen, etwas zu kaufen, obwohl es unnötig und vielleicht noch nicht mal gewollt war.
Aber in dem Moment war die Person anfällig für diesen versteckten Appell.

Was möchtest Du wissen?