Angst vorm Flugzeugabsturz!

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeden tag fliegen über 30000 flugzeuge und vlt. höhestens einmal im jahr passiert man was wo mehrere ins grad beißen ^^ aso 365 mal 30000 ..10 950 000

also bei 10950000 flügen passiert einmal was (höhestens)

du brauchst wirklich keine angst zu haben.man sagt auch das flugzeuge das sicherste verkehrsmittel sind. In 2 wochen flieg ich auch ^^ nach gran canaria genauer gesagt HDL

Habe schon einmal eine Notlandung mitgemacht, und bin trotzdem direkt weiter geflogen. Langstrecke. Wenn es dich erwischen soll, dann egal, wo du gerade bist. Zu Hause, unterwegs, im Bett., oder wo auch immer. Irgendwann ist unsere Uhr abgelaufen, denk nicht drüber nach, wann das ist. Also, genieße den Flug, die Reise und alles was damit zusammenhängt! Ein bißchen Aufregung gehört dazu. Verbuch es unter "Reisefieber". Gute Reise!

Wie oft hörst du von Flugzeugabstürzen? Und wie oft von Autocrashs?

Flugzeuge sind die sichersten Verkehrsmittel überhaupt. Wenn du keine Angst hast im Auto umzukommen, mit dem Zug zu entgleisen, auf der Straße erstochen zu werden oder einen Blumentopf auf den Kopf zu kriegen, ist deine Angst irrational (ansonsten wär sie krankhaft). Das hilft natürlich in der Situation selbst nur wenig. Auf jeden Fall solltest du dir bewusst sein, dass du, auch wenn du vielleicht Angst hast, keine zu haben brauchst. Lenk dich dann einfach irgendwie ab und denk nicht nach. Im schlimmsten Fall nimm leichte Beruhigungsmittel, aber das sollte schon das äußerste Mittel sein.

Hallo,

Du musst keine Angst haben. Die Chance, dass genau das Flugzeug abstürzt, in dem Du sitzt ist verschwindend gering.

Natürlich passieren Flugzeugunglücke und dann sind auch viele Personen betroffen, aber erstens wird die Möglichkeit, dass so etwas passiert, durch die immer wieder angepasste Ausbildung und Wartung, zumindest bei renommierten Airlines, klein gehalten.

Und zweitens ist die Wahrscheinlichkeit, dass es genau Dein Flugzeug betrifft, noch geringer.

Wenn ein Absturz nun mal geschehen ist, wird alles getan, die Ursache zu finden, um zu verhindern, dass genau diese eine Ursache nochmals auftreten kann. Da arbeiten alle Behörden, Airlines und Flugzeughersteller trotz aller Konkurrenz zusammen und tauschen die Daten aus.

Bis nächstes Jahr hast Du auch noch Zeit, Deine Angst durch ein entsprechendes Seminar zu überwinden. Viel Erfolg!

Hey saloriy hab doch kein Angst ob du oben bist oder unten es kann überall was passieren oder ? Und warum nicht mal mit flugzeugfliegen fliegen, am Anfang hat Mann mulmiges Gefühl aber es geht dann weg glaube es mir. Ich hatte auch Angst . Es ist auch mal coll in anderen Ländern Urlaub zu machen. Also machen du wirst stolz auf dich sein. Ersten was du zum Ablenkung haben kannst lest du nimm dein Buch mit . Und die Flieger sind schon modern da kuckst du Filme sogar an. Schwuppdiwupp bist schon angelandet ;) schönen Urlaub schreib mal zurück

Was möchtest Du wissen?