Angst vorm erbrechen obwohl man keine Übelkeit hat?

2 Antworten

Bei mir ist es genau so 😦 überall nur nicht zu Hause habe ich Angst mich zu übergeben. Es gibt ja auch eine "emetephobie" also die Angst vor dem übergeben. Ich nehme einfach immer vomex mit und nehme fast jeden Tag eine. Die machen zwar extrem müde aber bei der Übelkeit kann ich mich in der Schule nicht konzentrieren.

Auf jeden Fall kann ich dich total verstehen weil es mir genau so geht 🤗

Ist dir denn immernoch täglich übel weil mir ist gar nicht mehr so übel? :/

0

Bei mir ist das nur reinsteigerung... ich denke "was ist wenn ich mich jetzt übergeben muss?" Und schon bilde ich mir die Übelkeit ein und mache mich innerlich verrückt.

0
@Animallover234

Danke für deine Antwort 😇das ist bei mir auch so. Wenn ich daran denke dass mir übel ist wird mir auch übel. Und wenn ich mir sage dass ich mir dass nur einbilde und mir garnicht übel ist ist die übelkeit eigentlich gar nicht mehr da.

Ich bin ja erst 13 Jahre alt und ich war auch bei der kinder Ärztin die ist auch psychologin für jugendlich und so 

Bei der hab ich jetzt ende Januar ein Termin bekommen.

0

Nein, ich habe immer so große Angst davor gehabt dass ich etwas dagegen genommen habe. Ich verlasse das Haus nicht ohne vomex...

0
@Animallover234

Okay danke für die Antwort :)

Ist das nicht schlecht das du Medizin gegen etwas nimmst das nicht akut da ist ?

0
@Hialloflower123

Ich hab gestern auch einen eingefrorenen Riegel gegessen mit Datteln der schon 4-5 Wochen im Gefrierschrank ist und hatte dann auch voll schiess das der schlecht ist ...

Hat aber normal geschmeckt .

Hab aber keine Magenbeschwerden gehabt zum glück.

Weil immer wenn ich diese psychische Übelkeit habe habe ich keine MagenSchmerzen / Probleme sondern nur das globusgefühl im Hals wo mir dann im Hals übel wird.

Aber ich habe dann nach dem essen mich verrückt gemacht und angst gehabt vorm übergeben (z.B. in der schule) 

Erst nach 24 h kann ich beruhigt sein das alles verdaut ist.

Ich weiß gar nicht wie richtige Übelkeit ist weil meine ist leicht.

Was ist eigentlich vomex?😅

0

Das sind so kleine Dragees gegen Übelkeit... aber oft nehme ich auch etwas pflanzliches.
Und ja eigentlich ist es schon ungesund davon häufig welche zu nehmen... deswegen nehme ich in letzter zeit auch öfter diese pflanzlichen Sachen 😅

0

Ich hab genau das gleiche seit fast dreieinhalb Jahren. Hat auch mit der Schule angefangen. War bei allen möglichen Ärzten um herauszufinden, dass das psychisch bedingt ist. Wenn du möchtest kann ich dir ein wenig erzählen.

Übelkeit vorm Sex, Psyche?

Hallo, ich habe niemanden, mit dem ich sonst über sowas reden kann, darum bin ich froh, die Anonymität hier auszunutzen.( Entschuldigung für die lange Fragestellung^^) Ich habe nun seit 7 Monaten eine Freundin (meine erste) und bin 17,5 Jahre alt. Ich habe nun auch seit 6 Monaten Sex mit ihr, wobei dies am Anfang auch sehr gut klappte. Ich kam nur zu früh, weswegen ich mir im Laufe der Zeit Sorgen machte. Schließlich ging es soweit, dass ich vor Angst zu früh zu kommen keine Erektion bekam. Der Teufelskreis verengte sich, sodass mir vor dem Sex übel wurde, was manchmal sogar soweit ging, dass ich mich übergeben musste. Diese Übelkeit und die psychische Verengung ist mir bekannt, ich hatte das auch schon früher, z.B. bei Trinkspielen, also immer wenn ich unter Zwang trinken "musste" (ich wurde nie von meinen Freunden gezwungen). Hierbei wurde mir auch schon schließlich wenn ich nur vorhatte trinken zu gehen übel, aus Angst, dass mir später übel werden könnte. So auch jetzt: Denke ich nur daran, dass mir übel werden könnte vor dem Sex wird mir übel=> keine Erektion. Es ist ein Teufelskreis, wo ich nicht entweichen kann. Zwischendurch klappt es auch, dann hab ich Mut und es klappt wieder, bis es dann irgendwann nicht mehr klappt und dann geht es wieder von vorne los. Ich weiß nicht, wie es dazu kommt: ich habe viele gute Freunde, liebe meine Freundin, bin gut in der Schule, habe eigentlich ein solides Selbstvertrauen. Meine Freundin reagiert sehr positiv, so findet es nicht schlimm spricht mir gut zu und nörgelt kein einziges mal, aber ich finde es natürlich grausam. Wenn ich nur merke, dass mir übel wird versuch ich an etwas anderes zu denken, mich abzulenken, aber es funktioniert nie. In letzter Zeit sag ich dann immer Bescheid, wir gucken ne Folge irgendwas, spielen Karten und nach 10 Min Ablenkung ist mir wenigstens nicht mehr übel, aber das kann es ja nicht sein... Habt ihr Tipps? Ich freue mich über Antworten Danke!

...zur Frage

Muss man sich bei Übelkeit im Hals und einem komischem Gefühl im Bauch übergeben?

Hi, Ich habe schon seit längerem Übelkeit im Hals und hatte immer Angst das ich mich z.B. in der schule übergeben muss (ist mir peinlich ). Jetzt hab ich auch noch so ein komisches gefühl im Bauch und hab jetzt erstrecht angst dass ich mir in der schule übergeben muss. Ich musste mich mit der Übelkeit im Hals noch nie übergeben und dass komische Bauch gefühl hab ich auch seit einem tag und musste mich nicht übergeben . So stark iSt nie Übelkeit nun auch wieder nicht.... Ich mach mir über solche Sachen immer viele Gedanken. Muss ich mich bei diesen syntomen übergeben ? Was kann ich dagegen machen ? Bitte kann mir jemand weiterhelfen !!!!

...zur Frage

Angst vor Übelkeit/Erbrechen in der Schule

Guten Morgen! Ich hoffe jemand nimmt sich Zeit das durchzulesen, ich bräuchte dringend ein paar Ratschläge. Ich habe seit einem Monat ein grosses problem und zwar dass mir in der schule immer so schlecht ist, dass ich meine ich müsste mich gleich übergeben und mich dann immer ins krankenhimmer lege und mich nicht so richtig traue wieder in den unterricht zu gehen. Ich hatte mal eine Lebensmittelallergie (homäopathisch festgestellt) da war mir auch immer schlecht, musste mich aber nie übergeben. Nach einer diät ging das dann auch wieder weg und ich konnte ein paar jahre alles essen was ich wollte. Allerdings habe ich es mit dem zucker übertrieben und habe jetzt wahrscheinlich einen pilz im darm, der von zucker lebt, welchen ich jetzt aushungern muss. Ausserdem sollte ich laktose zur zeit weglassen, was aber nach 3 wochen nichts nützt. Meine übelkeit ist zu hause meist nicht schlimm sodass ich im unterricht sitzen könnte. Allerdings verstärkt meine angst vor der übelkeit und vor allem vor der ganzen klasse mich übergeben zu müssen diese übelkeit sosehr, dass ich mich schon gar nicht mehr traue in die schule zu gehen. Ich werde in der schule weder gemobbt noch habe ich schlechte noten. Ich fühle mich im grunde dort sehr wohl. Begleiterscheinungen während der übelkeit sind kalte, feuchte hände und luft aufstossen. Wie wahrscheinlich ist es, dass man sich wegen der angst übergeben muss weil man sich so reinsteigert, wenn es einem zu hause gut gehen würde und man sich sicher nicht übergeben müsste? Ich weiss auch dass es emetophobie sein könnte aber ich hoffe dass jemand einen schnellen ratschlag für mich hat weil wir in den nächsten wochen 4 schulaufgaben schreiben und ich gerne dabei sein würde ohne dass ich panische angst habe. Vielen dank :)

...zur Frage

Steckt ihr euch bei Übelkeit den Finger in den Hals?

Ich hab so ein Gefühl im Hals dass ich mein Inneres loswerden muss durch Erbrechen.

Oder macht ihr was Anderes wenn euch übel ist ?

...zur Frage

Magendarm infekt ohne erbrechen?

Hallo,ich leide an emetophobie und habe panische angst vor dem erbrechen. Seit gestern abend habe ich Durchfall aber ohne übelkeit. Essen kann ich auch gut nur ich habe angst davor das ich mich noch übergeben muss... Kann das noch passieren oder wird einem sehr schnell nach dem Beginn von durchfall übel?

...zur Frage

Psychische Übelkeit, wie erkennt man sie?

Mir ist seit ein paar Wochen in Abständen übel Es fühlt sich auch so an als ob ich ein Kloß im Hals hätte.(Die Übelkeit ist eher im Hals ) Manchmal habe ich leichte Bauchschmerzen. Wenn mir übel ist habe ich Angst raus zu gehen weil ich angst habe das ich mich übergeben muss.(Ich musste mich nicht übergeben, seitdem ich das habe) Mir wurde schon Blut abgenommen und da war alles in Ordnung. Was kann man dagegen tun ? Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?