Angst vor Mystery Castle?

3 Antworten

Ich habe Donnerstag dort gearbeitet und kann dir sagen es ist sehr sicher. Alles wird doppelt und dreifach kontrolliert und erst wenn alles erledigt ist kann man auf "start" drücken. Dann erst wird die Anlage frei geschaltet. Wenn auch nur ein Bügel nicht richtig eingerastet ist, kann ich nicht auf Start drücken, dann ist alles lahm gelegt. Du wirst je nach Fahrprogramm hoch geschossen bis auf etwa 56 Meter und "fällst" wieder runter. Unten wirst du sanft aufgefangen und kannst wenn die Bügel offen sind ganz normal aussteigen.

du glückliche

1

hey

Ich war schon viele male im Phantasialand und auf Mystery Castle

Es ist echt die bester Attraktion seiner Art, kann ich nur empfehlen.

Kleiner Spoiler: Pass auf in der Warteschlange sind lebendige Erschrecker

Also nun zu Mystery Castle:

Als erstes wirst du von einem Schauspieler Daraufhingewisen, dass die Burg von dem bösem besiegt wurde, nun öffnen sich die Türen und man setzt sich in Sitze mit Schultergurten, das Licht geht aus (es ist Komplet dunkel) und man wird aus dem nichts nach oben geschleudert, oben angekommen, bremst es und die Geschichte wird fortgesetzt, dann fällt man nach unten, wird wieder hochgeschossen und wieder nach unten, das wars dann auch schon.

Es ist eig extrem gruselig

ABER es kann nichts passieren, es gibt mehrere Sicherungen die dafür sorgen, dass wirklich nichts passieren kann.

Hatte vor meiner ersten Fahr auch extrem viel Angst, jetzt ist es eine meiner Lieblings Attraktionen,

Wenn du aussteigt, willst du glatt nochmal fahren

Ansonsten kann du mal auf YouTube danach suchen:https://www.youtube.com/watch?v=NHOZCy2-7Aw

Also, wenn du die oben aufgezählten Sachen im PHL schon gefahren bist brauchst du eigentlich keine Angst zu haben. Also Fahrtechnisch finde ich Talocan und Taron krasser. Da du die anderen ja schon probiert hast denke ich du hast Angst vor dem was darin erwartet: Also es ist alles etwas grusellig thematisiert aber das ist bis auf ein paar Erschrecker im Wartebereich überhaupt nicht schlimm. Und sonst ist es wie eine Art Freefalltower nur, dass man nicht nur runter fällt sondern auch hoch geschossen wird. Das findet halt alles im dunkeln statt und du sollest aufpassen denn in diesem riesen Turm kann es durch die zischende Druckluft mit der die Anlage läuft ziemlichlaut werden. Aber sonst gibt es meiner Meinung nach eigentlich nichts was dich davon abhalten sollte Mystery castle zu fahren. Einfach reinsetzen Bügel zu und dann gehts eh nich mehr zurück :D

Was möchtest Du wissen?