Kann man Blue Fire mit Black Mamba vergleichen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich finde Black Mamba gut aber keinster weise schlimm und blue fire ist viel intensiver vom Fahrgefühl her, du siehst bei der Black mamba den schienenverlauf fast nicht, ich hatte lange Zeit Panik vor der silverstar aber Black mamba bin ich gefahren und ich fand sie ganz und garnicht schlimm, im Vergleich zu blue fire nicht schlimm. Finde taron auch ganz ok aber mir fehlt bei ihr das gewisse etwas

In der Black Mamba mit ihren massiven Schulterbügeln fühlt man sich auch nicht gerade, als würde man rausfallen.

Ich fande die Bahn super, dass der Boden fehlt und die Schiene über der Bahn ist sorgt dafür, dass sie teilweise ziemlich unvorhersehbar ist. Das in Kombination mit den super gut in das Layout integrierten Schrauben machen sie zu einer richtigen Spaßmaschine. Die überschläge kommen teilweise so unvorhergesehen, dass du kaum merkst, wie dir passiert. Sie ist klar intensiver und kraftvoller als Blue Fire, aber meiner Meinung nach eine der besten Bahnen, die ich je gefahren bin.

Woher ich das weiß:Hobby – Achterbahn- und Freizeitpark-Fan

Wodan ist finde ich die beste Bahn, die ich gefahren bin

0

Blue Fire ist jetzt nicht gerade eine Bahn, die man mit Black Mamba vergleichen kann. Das sind 2 völlig verschiedene Sachen. Die Tatsache, dass Black Mamba ein Inverted Coaster ist und dadurch die Beine frei sind, ist eigentlich während der Fahrt gar nicht wichtig weil in Blue Fire oder Silver Star hast du ja auch quasi keinen Boden unter den Füßen, oder kommst du da wirklich richtig runter wenn du im Sitz hockst?!

Du brauchst auch überhaupt keine Angst haben, dass du irgendwie rausfallen kannst in Black Mamba, das ist unmöglich und man fühlt sich echt sehr sicher in den Sitzen. Die Schrauben und der Looping sind auch eher harmlos, die Bahn ist aber trotzdem nicht ohne, ich find sie doch deutlich heftiger als Blue Fire. Das liegt aber eher an der Streckenführung und dem Theming. Man hat keine Ahnung wo es hingeht und die Bahn ist verdammt schnell, zumindest fühlt sie sich deutlich schneller an als sie es tatsächlich ist...wohl durch die Schluchten und hohen Wände auf beiden Seiten. Der First Drop ist in der letzten Reihe auch ziemlich intensiv. Ich kann dir nur empfehlen, die Bahn zu fahren, ist echt einer der besseren Bahnen in Deutschland. Wenn du wirklich Angst hast, dann fahr einfach in der Mitte des Zuges und auf einem der mittleren Sitze...da ist es am harmlosesten. Wenn du aber schon Taron gefahren bist, dann brauchst du keine Angst vor Black Mamba zu haben...ich finde Taron heftiger. Silver Star und Blue Fire sind beide harmloser meiner Meinung nach. Wodan kommt in etwa an Black Mamba ran.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin auch beides gefahren und finde Black mamba deutlich härter. In meinen Augen nicht wirklich ein Vergleich. Aber Bluefire macht mehr Spaß und dauert länger

Was möchtest Du wissen?