Ist Angst vor Insekten normal?

7 Antworten

Ängste sind normal, wenn sie der Situation angemessen sind. Beispiel: Wenn ich Angst vor einem Bus habe, der auf mich zurast, dann ist das normal und rettet mein Leben. Habe ich aber vor einem Bus Angst, der friedlich vor mir steht, dann ist das nicht normal. Bei Insekten/Spinnen ist das ähnlich. Wenn Du Angst vor einer schwarzen Witwe hast, dann kann Dir die Angst davor das Leben retten, weil Du aufmerksamer bist. Kriegst Du aber schon die Panik wenn ein Maikäfer auf Dir landet, dann ist da nicht normal. Das ist dann ein Phobie.

Phobien sind nicht wofür man sich schämen muss, da gibt es die verrücktesten Dinge (z.B. Angst vor Knöpfen, Fröschen, schlechtem Wetter u.s.w.) Ich glaube es gibt nichts, wovor der Mensch keien Phobie entwickeln kann. Bei Dir sind es Insekten, eine Angst, die aufgrund der Giftigkeit mancher Tiere z.B. in Afrika sogar Sinn machen kann.  Hier in Mitteleuropa ist sie dagegen  Unsinn und auch in Afrika oder Australien wäre ein gesunder Respekt besser als Panik. Es gibt Theorien, dass diese Angst so weit verbreitet ist, weil eben die Menschen, die sie hatten vorsichtiger waren und überlebten. Aber wie gesagt hier und heute ist sie unnötig und eher belastend.

Geh bitte einfach mal zum Arzt und frag ihn nach einer geeigneten Therapie. Das bekommt man wirklich wieder weg.

Vielleicht beschäftigst Du Dich auch mal mit Insekten. Manchmal heißt der Unterschied zwischen eklig und faszinierend einfach nur Wissen :-)

Gegen so eine Art der Phobie (vermute ich jetzt mal, nicht böse sein, wenn ich flasch liege) kann man was tun :)

Meine Tante hatte früher panische Angst vor Spinnen, mittlerweile hat sihc das gelegt. :D

Ich persönlich hab eine sehr arge insekzen phobie (besonders die richtig fetten fliegenden vieher wie heuschrecken oder nachtfalter) sber sie existieren nunmal und wir sollten nichts dagegen tun wie ich finde

Was ist das für ein Käfer der bei uns im Schrank war?

Ich bin neugierig was das für ein Käfer war weil er so im Schrank saß und mich erschreckt hatte was das ist weil ich panische Angst vor Insekten und Käfern und etc habe wäre lieb wenn einer mir das sagen könnte danke

...zur Frage

Warum werde ich so paranoid bei Insekten, das ich fast schon heule?

Ich(16,w) erde heftig paranoid und bekomme unglaubliche Angst wenn fliegende Insekten in meiner Nähe sind. Das ist wirklich nicht mehr normal, grad eben war eine Libelle in meinem Zimmer und ich bin in eine Ecke gekrochen und hab da einfach fast geheult vor Angst. Aber weshalb habe ich vor solch kleinen Tieren dermaßen Angst? Ist das schon eine Phobie oder sogar eine Krankheit, kann das sein..? Naja außerdem sind meine Haare dick und sehr lang weshalb sich Insekten gerne im Sommer da aufhalten(vllt habe ich deshalb Angst?) .. Noch letzten Sommer waren einfach 2 Insekten in meinem Haar und allein wenn ich daran zurück denke bekomme ich total Gänsehaut 😣

...zur Frage

Große Angst vor Insekten!

Ich habe eine riesen Angst vor Insekten. Im Sommer z.B. kann ich nicht barfuß auf der Wiese laufen oder mich einfach auf die Wiese legen. Und wenn ich einen Schmetterling in der Wohnung sehe könnte ich ausflippen. Ich trau mich nicht mal sie mit tausend Taschentüchern anzufassen. Oder wenn eine Mücke in der Wohnung ist kann ich nicht schlafen, bis ich mir 100%ig sicher bin, dass sie weg ist (aus der Wohnung). Einmal fing ich sogar an zu weinen, als ich einen Mariechenkäfer auf meinem Bein sah. Ich ekle mich so sehr vor ihnen. Ist das eine Phobie oder einfach eine normale Angst? Und falls es eine Phobie ist, wie wird man sie wieder los?

...zur Frage

Große Viecher auf meinem Balkon - LEBENSWICHTIG :(

Ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand helfen kann, weil ihr euch einfach nicht vorstellen könnt, wie schlimm das für mich ist. Mein Zimmer ist im letzten Stock und ich habe einen Balkon, auf dem treiben sich neuerdings so große Insekten rum, die auch fliegen können (mindestens 2cm) - das ist so schlimm für mich, weil ich panische Angst vor Käfern hab. Letztens war so ein großer in meinem Zimmer und ich hatte so Angst, dass ich in meinem Zimmer nicht mehr schlafen konnte und jetzt trau ich mich gar nicht mehr, das Fenster zu öffnen (obwohl ich weiß wie wichtig lüften ist, aber ich kann es einfach nicht, ich hab so Angst!!) Immer wenn ich nen Käfer seh muss ich heulen und ich muss mich die ganze Zeit bewegen und schütteln.

Also meine Frage: weiß jemand bitte was ich tun kann damit die sterben, verschwinden und nie wieder kommen? Ich hab wirklich Angst :( vllt irgendein Spray oder Gift..

Die Insekten sind etwas länger und können fliegen, bin schrecklich im Beschreiben, aber ich hab Angst, dir mir anzusehn.

Und kann sich jemand vorstellen woher die kommen? Hab im Sommer auch kaum welche gesehn (oder keine) und jetzt auf einmal so viele!! Ich könnt heulen :( (ich bin 17, hilft da vielleicht eine Therapie (bei der ich keine Insekten anfassen muss!!!) oder Tabletten, weil das ist echt schlimm so Angst vor denen zu haben)

Danke!!!!! <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?