Angst vor einem bestimmten Schulfach (Geschichte;…)?

6 Antworten

Das beste in meinen Augen was hilft ist richtiges lernen. Durch lernen weiß man was Sache ist und wenn man weiß um was es geht hat man nichts zu befürchten.

Geschichte kann zäh sein, zahlen auswendig lernen und manchmal auch komplex. Versuch ne lernstrategie zu finden, teil das zu lernen auf zum Beispiel, jeden Tag nur ein Stück vom Stoff lernen aber dafür richtig oder andere Methoden. Du kannst auch nebenbei Dokumentation zum Thema anschauen, da kann man oft noch mehr lernen und im Unterricht einbringen, was positiv auffällt.

Und mach dir nicht zu viel Druck, wenn du ne blöde Lehrerin hast dann ist es halt so, im Beruf wird man auch solche Leute treffen. Man macht halt seinen Teil, ignoriert die und am besten aus sowas lernen.

Red doch mal mit deiner Mutter und erkläre ihr wie du dich fühlst, vielleicht kann dir dieses einfache Gespräch schon helfen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin in der 9 Klasse (Gymnasium)

Da bin ich froh dass ich in Geschichte gut war und das Problem nicht hatte! Aber die beste war ich auch nicht aber wie gesagt das Beste ist wenn man sich hinsetzt und lernt du hast die Möglichkeit auch im Internet Dokumentarfilme oder ähnliches zugucken aber meist ist es nicht das gleiche was von den Lehrern abgefragt wird! Lehrbücher zur Hand und los !

Vielleicht hast du eine gute Freundin die besser ist als du und fragst sie ob sie dir helfen kann vielleicht gibt es auch ein paar vernünftige Jungs !

Ich hatte das Problem in Bio 🙄😋 !

Es ist nicht einfach am besten stellen und was dagegen machen Kopf einziehen bringt nicht viel!

Lerne einfach! Das was mich an Geschichte genervt hatte waren die zahlen auswendig zu lernen nicht aber die Geschichte an sich die ja sehr interessant ist wen man dies Richtige vermittelt bekommt! Und es auch interessante sachen sind wie Hanibal der über die Alpen mit Elefanten gereist ist oder auch Die Römer oder Griechen oder auch die beiden Weltkriege ua!

Was leider immer noch nicht unterichtet wird ist wie das in den 80er mit der umweltvergiftung war !

Reden hilft. Such dir eine vertrauensvolle Person. Aber wenn du das alles in dir lässt, wird es nicht besser glaub mir.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?