Angst das ex Freundin einen neuen hat?

8 Antworten

Das ist etwas womit fast alle Menschen einmal in ihrem Leben konfrontiert werden, wenn der Ex oder die Ex einen Neuen / eine Neue hat. Du musst jetzt hart sein und an Dich denken, verbanne alle Erinnerungsstücke aus Deinem Leben. Triff Dich mit Freunden, rede mit einem Freund Deines Vertrauens, gehe aus, suche Dir ein neues Hobby etc.

Du kannst solche Situationen nicht verhindern und es wird Dir vllt. noch ein paar mal im Leben passieren. Hinterher trauern bringt nichts, lass sie gehen und lebe Dein Leben.

Nein! Reiß Dich zusammen! Du kannst es eh nicht ändern! Wenn Du bald eine Prüfung hast, dann hat die absoluten Vorrang, in ein paar Wochen verschwendest Du keinen Gedanken mehr an Deine Ex, aber von einer versauten Prüfung hast Du länger etwas...

Das hat jeder, ist zwar Sch***e aber kann man leider nichts dran ändern, versuch einfach nicht dran zu denken, ich war mal in der gleichen situation, du machst das schon :)

Du musst aus meiner Sicht ein "schrecklich-komplizierter und misstrauischer Freund" sein! 

Dir mangelt es an Selbtvertrauen und wenn du ihr ständig misstraust, wirst du sie eines Tages genau dadurch verlieren! 

Also lehne dich zurück, vertraue ihr und dir und alles wird gut! 

Inga 

Hallo,

warum hast du Angst, dass deine Ex was mit einem anderen hat? Ist das wichtigste nicht, dass es ihr gut geht und sie glücklich ist? Warum zerbrichst du dir den Kopf deswegen?

Logisch, du bist momentan nicht im besten Zustand den man sich vorstellen kann. Das ist Liebeskummer, vollkommen normal und unbedenklich, dass geht wieder weg, glaube mir. Zum Psycho-Doktor musst du aber deswegen noch lang nicht ;-) -Das geht wieder weg.

Mein Tipp: Halte an dem fest was ihr zusammen schönes gemacht habt oder was auch immer. Konzentriere dich jetzt auch das wesentliche: Die Prüfung. Und nicht auf deine Ex -ihr geht es gut!

Tu dir den Gefallen und vergesse sie für ein paar Tage. Warum sollst du dich quälen? Sie hat dich verlassen weil Sie denkt, dass es für Sie besser sei. Das ist leider eine Tatsache mit der du leben musst, tut mir ehrlich leid. Aber wie gesagt: Mach dir keine Sorgen, ihr geht es gut.

Liebe Grüße

Heinz

Was möchtest Du wissen?