Hallo,

ich hatte soeben ne noch bessere idee:

Du machst beide Balken auf ~180.

Dann nimmt du von beiden balken bei den letzten 30cm die hälfte ab, so wie in meiner *wunderschönen* Strichzeichnung (Sorry, mir fehlt gerade der Name dazu...):

|---------------------|
|                          |___________
|________________________|

.                           <----30------->

<-------------------180------------->

An dieser "verdünten" Stelle kannst du dann Problemlos die Balken miteinander verbinden mit z.B. durchgehenden Gewindestangen die dann von beiden Seiten mit z.B. ner einfachen Mutter an der Stelle gehalten werden ;-)

Gruß

Heinz

...zur Antwort

Hallo,

ich würde die zwei Trägerbalken von innen mit einem weiteren Holzbrett (aber ein hartes Holz) verbinden oder eine Art schmale Metallplatte (ca. 1m lang) nehmen, in diese Löcher bohren und da dann mit Schrauben durch ins Holz.

Viel Glück beim Verwirklichen des Projekts!

Heinz

...zur Antwort
Bleib auf der Realschule

Hallo, 

wie sind deine Noten, welche Klasse bist du und wie motiviert bist du?

Beispiel: Hatte im Abschluss Realschule ne 1,6.

Auf dem Gymnasium, 11. Klasse stehe ich auf ~2,1.

Wenn du genug motiviert bist zu lernen wirst du auch auf dem Gymnasium deine Noten mehr oder weniger gut erreichen.

Ich würde aber noch auf der Realschule bleiben -genieße das Leben.  So wie da wird's später nicht mehr...

Gruß,

Heinz

...zur Antwort

Hallo,

warum hast du Angst, dass deine Ex was mit einem anderen hat? Ist das wichtigste nicht, dass es ihr gut geht und sie glücklich ist? Warum zerbrichst du dir den Kopf deswegen?

Logisch, du bist momentan nicht im besten Zustand den man sich vorstellen kann. Das ist Liebeskummer, vollkommen normal und unbedenklich, dass geht wieder weg, glaube mir. Zum Psycho-Doktor musst du aber deswegen noch lang nicht ;-) -Das geht wieder weg.

Mein Tipp: Halte an dem fest was ihr zusammen schönes gemacht habt oder was auch immer. Konzentriere dich jetzt auch das wesentliche: Die Prüfung. Und nicht auf deine Ex -ihr geht es gut!

Tu dir den Gefallen und vergesse sie für ein paar Tage. Warum sollst du dich quälen? Sie hat dich verlassen weil Sie denkt, dass es für Sie besser sei. Das ist leider eine Tatsache mit der du leben musst, tut mir ehrlich leid. Aber wie gesagt: Mach dir keine Sorgen, ihr geht es gut.

Liebe Grüße

Heinz

...zur Antwort

Hallo,

was mit rein sollte:

-wer du bist, was du so machst, wie alt du bist (ggf. wegen Jugenschutz)

-warum du dort arbeiten möchtest

-was du dir von der arbeit erhoffst (z.B. deine fähigkeiten im bereich XY weiter ausprägen

-Doch, es muss rein das du da arbeiten möchtest. frage nach, ob sie in deinem zeitraum dir was anbieten können.

-dass du dich über eine rückmeldung sehr freuen würdest.

-einen Lebenslauf in den Anhang hinzufügen (!)

Das wäre das wichtigste in meinen Augen ;-)

Gruß,

Heinz

...zur Antwort

Hallo,

ich war früher auch auf der Realschule und bin auf's Gymnasium gegangen. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es normal ist wenn die Noten in der 10ten, vor allem im ersten Halbjahr ein wenig runter gehen. Wenn Biologie dein einziges Problem notlich gesehen ist musst du dir nur wenige Sorgen machen. Du musst nur schauen, dass du die 5 weg kriegst.

Von daher:
Melde dich auf jeden Fall trotzdem an! Was soll schon schief gehen? Du kannst dich ja auch an mehreren Gymnasien bewerben. Dein Halbjahereszeugnis ist ja nur "zum schauen wie es um dich steht". Wenn du aktuell beispielsweise noch zu schlecht bist, kann es dennoch sein das du genommen wirst wenn's Endjahreszeugnis kommt. Denn danach wird man sich letztendlich richten. 

So gesehen kann nicht viel schief gehen. Ich empfehle dir bei größeren Bedenken dich auch noch parallel auf einem Berufskolleg zu bewerben, da sind die "Anforderungen" an Noten im Zeugnis nicht ganz so hoch geschraubt wie auf dem Gymnasium. Aber auch hier nicht vergessen rechtzeitig abzusagen wenn es bei einer anderen Schule klappt!

Liebe Grüße und eine entspannte 10te Klasse,

Heinz Alberto

...zur Antwort

Hallo,
an deiner Hardware sollte es nicht liegen.
Ich persönlich tippe auf zu viele Dienste und Programme im Hintergrund. Möglich ist es auch, dass solche die Festplatte andauernd auslasten und somit nicht mehr genügend Bandbreite was die Festplatte betrifft für Bluestacks übrig bleibt (So war's bei einem anderen Programm bei mir mal).
Die Priorität von Bluestacks im Taskmgr höher zu setzen ist in dem Falle auch einen Versuch wert.

Liebe Grüße,
Heinz

...zur Antwort

Hallo,

falls du ein festes Zeitlimit bekommen hast: keine Sorge, auch Lehrer sind Menschen. Auch wenn es 30s zu viel sind wird dir kein halbwegs normaler Lehrer den Kopf anreisen geschweige denn Abzug geben. Keine Sorge, meine ging ne Minute zu lang und ich habe keinen Abzug bekommen ;-)

Mein Tipp:
Wenn du gut in Englisch bist wird ein schwerer Hörtext drankommen, bist du nicht so gut in Englisch wird der Hörtext einfach (is leider echt so)...

LG und viel Glück,
Heinz

...zur Antwort

Hallo,

ja, das ist möglich. 

Bringe aber in Erfahrung mit wie viel Volt die Weiche geschaltet wird oder nutze am besten gleich ein Relais, sonst läufst du Gefahr das dein Arduino gedrillt wird...

LG,

Heinz

...zur Antwort

Hallo,

zunächst einmal: Du hast nicht zu breite Hüften. Wenn du schon seit 8 Monaten trainierst, so wird es Zeit das du ein wenig mehr Gewicht auf den Bauch legst.Sonst ist es irgendwann mit Brust und Bauch nicht mehr stimmig.

LG,

Heinz

...zur Antwort

Hallo,

beie Steckdosen führen weiterhin 12V weil sie Parallel geschaltet sind. Was sich halbiert ist die Stromstärke A.

LG,

Heinz

...zur Antwort

Hallo,

wenn du nicht weißt wie du deine Gedanken niederschreiben sollst, so wäre es zunächst interressant zu wissen wie du denkst...

Meine Menung dazu:

Ich finde es schlimm was der Taliban tut. Es ist für mich immer wieder erchreckend wie leichtfertig diese Menschen mit dem Leben anderer umgehen sowie mit ihrem eigenen. Es ist aber auch erstaunlich, wie stark ein Mensch von etwas überzeugt sein kann um nicht nur andere zu töten, sondern auch das Risiko selbt getötet zu werden akzeptiert, Ich könnte es mir niemals vorstellen aus deren Motiven hinaus eine solche Tat zu begehen. Ich denke, dass man suf diese Anschläge einerseits nicht mit Waffen antworten darf, andererseits sehe ich keine andere Möglichkeit. Ein Mensch der so auf etwas versteift ist lässt nicht mit sich reden. Darum muss man, egal wie hart das nun kliegen mag, meiner Meinung nach die jetztigen Taliban ausrotten (bzw. einsperren) und vorallem dafür sorgen, dass sich keine neuen ihnen Anschließen. Hierzu müsste man zwar die sozialen Netzwerke und digitalen Medien genauer überwachen wo jeder Datenschützer zu schreien anfängt, aber das wäre es wert, so meine Meinung. Es ist nunmal so das ihre größte und wirkungsvollste Woffe die Medien sind.

Ich denke, dass du darus was machen kannst ;-)

Lg und viel Glück,

Heinz

...zur Antwort