Anderes Wort für:"Jemanden um etwas bitten."?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Flehen, betteln, schnorren, ersuchen.... wären passende Synonyme. 

'Einige Tage vergingen bis Dylan auf seinen Vater zu lief und ihn...' Der Satz ist nicht so pralle und zudem müsste zwischen  'vergingen' und 'bis' ein Komma. 

Wenn man eine Geschichte schreiben will, sollte man  mit Worten ein Bild malen, statt stur zu erzählen. 

Ist es relevant, dass einige Tage verstrichen sind? Ist es nötig, alle Infos in so einem Satz zu verpacken? 

Ich versuche mal, das Ganze etwas 'zu malen':

'Von draußen drang das Surren eines Rasenmähers in Dylan Zimmer hinein. Dylan schaute vorsorglich durchs Fensterglas und erkannte seinen Vater, der sich, wie jeden Samstag, der Gartenpflege widmete. Ein Lächeln huschte ihm übers Gesicht,  und er beeilte sich, in den Garten zu seinem Vater eilen. Der würzige Duft des gemähten Rasens versprühte einen Hauch von Sommer, was auch die Laune  seines Vaters immer hob. Das musste Dylan ausnutzen!

"Du, Papa", begann   er...

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zulief schreibt man übrigens zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?