An alle Schlangenexperten=Kornnatter

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schlangen können recht lange ohne Nahrung auskommen. In Deinem Fall denke ich sucht sie keine Nahrung sondern einen Partner. Fressen ist in dieser Zeit absolute Nebensache für sie!

Hab auch schon daran gedacht...Danke...:-)

0

Schlangen sind absolute Einzelgänger. Hab selten davon gehört dass Schlangen gern in Gruppen sind, sie legen sich vll. auf einen Haufen, dient aber eher zur Wärme. Bitte kein Partner, alle die ich kenne die gemeinsam in einem Terra sind schlängeln sich aus dem Weg. In der Natur findest du sie ja auch nicht zu zweit oder in Gruppen. Könnte einfach sein dass sie so langsam aktiv wird (wärmer, älter, etc.) gerade Jungtiere sind eher Ruhig, da die meisten Terras noch zu gross für sie sind. Werden sie größer haben sie bessere Chancen gegen potentielle Feinde im Terra und kriechen daher auch mehr rum. Bitte ihr nicht zu häufigFutter an, einmal in 2 Wochen reicht auch, wenn sie älter ist auch größere Abstände. Und bitte nicht im Terra füttern sondern in einer siplen Box (Verletzungsgefahr durch verschluckten Bodengrund, bei lebend Futter, kann die Maus auch ganz schön böse werden!)

Was möchtest Du wissen?