AMD Athlon X4 870K wird bei hoher Belastung extrem heiß. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo chri29,

damit deine CPU nicht mehr so heiß wird, kannst du einen besseren Kühler verwenden. 

Natürlich könnte man bessere Wärmeleitpaste verwenden, dass macht aber eher wenig Sinn. 

Und weiß vielleicht jemand, warum sich der PC bei solch einer Temperatur nicht selber abschaltet und ob man das irgendwo einstellen kann? Wäre euch sehr Dankbar! :D

Dein Rechner wird sich schon von alleine abschalten, wahrscheinlich noch bei höheren Temperaturen. 

Möchtest du eine genaue Begrenzung einstellen, dann kannst du dieses im BIOS tun. 

CPU Kühler:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Arctic-Freezer-7-Pro-Rev--2-Tower-Kuehler_624936.html

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der schaltet sich schon selbst ab, allerdings erst bei noch höheren Temperaturen.

Mit den zusätzlichen Gehäuselüftern und dem CPU-Kühler wird das schon deutlich besser werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine, mich zu erinnern, dass man einen Prozessor, der sich immer überhitzte, einfach langsamer taktet. Die Performance-Einbuße ist gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AMD Prozessoren neigen dazu sehr heiß zu werden, jedoch sind 105 Grad zu viel und du solltest die Wärmeleitpaste so wie die Kühlerhalterungen überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau ob du noch genug wärme leit paste hast und am besten setzt den pin von dem kühler auf einen wo man den kühler regeln kann dann kannst du etwas mehr schwung drauf geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?