Kann man süchtig nach amazon werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Amazon ist einfach endlos bequem.

Ich habe meine Sucht damit überwunden, dass ich erst einmal die App deinstaliert habe. Dann habe ich die hinterlegte Kreditkarte durch eine Prepaid-Kreditkarte ersetzt mit einem mtl. Dauerauftrag von 100€ und diese 100€ umgesetzt. Nach 3 Monaten habe ich es dann auf 50€ reduziert und mittlerweile kaufe ich nur nch sinnvollen Kram, auch bei Amazon und das funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süchtig bin ich jedenfalls danach nicht. Aber ist für mich aus mehreren Gründen 1. Anlaufpunkt bei Käufen.

1. wegen der großen Anzahl von Artikeln

2. den guten Preisen und der schnellen Lieferung (habe auch Prime)

3. wegen der großen Community (Rezensionen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja , wenn du jetzt meinst , ob mein Kaufsüchtig werden kann würde ich sagen JA klar kann man süchtig werden, weil immer wieder mehr und mehr Junge Menschen sich verschulden und meinen die müssen immer das neueste vom Markt haben.

z.B. ein Kumpel von mir wollte ein Handy kaufen für 650,- Euro ( ohne Handyvertrag ) ich meinte nur so , Kollege warte mal 3 bis 5 Monate .

und zack das Handy hat schon 480 Euro gekostet.

´Fazit: Mein sollte nicht mehr ausgeben , als man hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, dürfte dann eine "Unterform" der Kaufsucht sein und die gibt es ja unbestritten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, könntest du genauso bei ebay sagen. Wenn man sich unter Kontrolle hat nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann prinipiell nach allem süchtig werden.

Ist eine Frage der Charakterstärke. :) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?