Altes Motorrad Model Neu Kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neu wird schwierig aber warum nicht eine gebrauchte?

Du Sparst dir Geld, das Bike ist schon eingefahren und da gibt es genügend auf den Portalen zu finden.

Such doch in eBay Kleinanzeigen im Nahbereich, du kannst dir die anschauen, darfst wählerisch sein und bestehst auf ein lückenloses Kundendienstheft. Dort steht auch die Werkstatt die das Bike gewartet hat. Die kannst du dann aufsuchen und dich erkundigen in welchen Zustand das Motorrad ist. Wenn du es gekauft hast, falls dir etwas Verschwiegen wurde kannst du vom kauf zurücktreten. Überlege dir das mal, du bekommst ein Bike mit 5000 oder 10000 km für um die 1000 - 2500 Euro in etwa. Wenn die pfleglich behandelt wurde ist die so gut wie eine neue die 4500 Euro kostet oder sagst noch mehr!

Wünsch Dir viel Glück und Erfolg beim suchen und Kauf. Allzeit Gute fahrt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich weiß ja nicht wie du es hälst, aber meine Motorräder sehen so gut wie nie die Werkstatt.

0
@schlappeflicker

Man muss ja nicht so ein Bike kaufen, Ich sagte doch man darf wählerisch sein. Es gibt genügend die auf Druck ihrer Eltern oder weil sie kein technisches Geschick haben und auf wehrterhalt achten sich penibel an die Werksvorgaben Servis Intervalle halten. Und danach muss er eben suchen. Ich persönlich habe mir meist Umfaller oder Unfaller gesucht, da die preiswert sind wenn man sie selbst neu aufbaut. Das ist aber hier nicht die Frage gewesen, er wollte eine neue alte, Die es eher selten gibt.

Ich wünsche eine gute Bike Saison 2019. Allzeit Gute fahrt.

0

Das ist ja der Sinn von neuen Baujahren. Die alten werden nicht mehr produziert weil Veränderungen vorgenommen werden. Du müsstest schon verdammt viel glück haben einen Ladenhüter oder einen Sammler zu finden der sich das Ding mit 0km in die Garage gestellt hat

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – bin lang genug selbst Motorrad gefahren

Warum sollte ein Hersteller noch alte Modelle produzieren, wenn er sie durch neue ersetzt hat?

Wenn du das 2015er Modell willst, musst du dich auf dem Gebrauchtmarkt umschauen.

Ok, Danke. Kannst du mir evtl noch beantworten ab wie viel km ich vorsichtig sein sollte? Wenn ich mir ein gebrauchtes Bike hole.

0
@AbsolutAnime

Es kommt nicht auf die gefahrenen Kilometer an sondern darauf, wie der Vorbesitzer mit der Maschine umgegangen ist. Wurde sie immer gut eingefahren? Ist sie verbastelt? Wurden alle Services gemacht?

0
@WECoyote

Ja, ich weiß. Dennoch bekommt man immer zu hören das man zb nicht über 15.000km oder 20.000km kaufen sollte

0
@AbsolutAnime

Es gibt so direkt keine Grenze. Ich habe letztens meine Duke 125 verkauft mit über 35.000km. Die hat zwar kein Checkheft, aber Ölwechsel etc. habe ich immer pünktlich gemacht.
2 mal pro Jahr bin ich auch mal zum Händler zum Zündkerze tauschen und drüberschauen lassen. Bis zum Ende habe ich nur ein paar mal Verschleißteile wechseln müssen. Ich denke bzw. hoffe, dass die nochmal so viel läuft ohne sachen am Motor...

0

normalerweise sollten noch restbestände aus dem jahr 2018 bei händlern rum stehen.

die sollte es dann, zumindest in der winterzeit, zu günstigen bedingungen geben.

aber ob dir dieser preisnachlass genügen könnte, ist fraglich.

annokrat