Nimm die Kupplung dazu und ich habe immer gerne die Vorderradbremse genutzt. Wobei die Fahrlehrer/ Prüfer das nicht gerne sehen.

...zur Antwort

Theoretisch darf ein anderer Auspuff auch nicht lauter sein, als der Originale. Ohne DB-Killer nehmen die sich allerdings alle nicht viel.

Von der Qualität her sind die Akrapovic Anlagen natürlich klasse...

...zur Antwort

Ich bin ein bisschen kleiner und fahre die Duke 690, auf der die Vitpilen ja basiert. Die Duke hat etwa 835mm Sitzhöhe, wodurch ich ganz gut, wenn auch nicht mit dem ganzen Fuß auf den Boden komme.
Die Sitzposition der Vitpilen ist ein bisschen gebeugter, da es ja ein Cafe Racer oder ähnliches sein soll. Hat mir beim Händler bei einem Probesitzen aber auch gut gepasst.

Du solltest mit über 180 also ziemlich gut hinkommen. Mach am besten beim Händler aber mal eine Sitzprobe oder besser noch Probefahrt machen.

...zur Antwort

Meiner Meinung nach nicht. Die sind mittlerweile recht alt und auch runtergerissen. Dazu hat ein 2-Takter einen deutlich höheren Verschleiß, sowie laufende kosten.

Dazu darf man die mit dem A1 Führerschein auch nur mit 15PS fahren.

Da hält man lieber Ausschau nach einer vernünftigen 4-Takt 125er.

...zur Antwort

Broken Head ist defintiv nicht zu empfehlen. Das sind einfach billige China Teile.

Schau mal bei Sharp vorbei. Die machen Sicherheitstests. Da ist unter 200€ durchaus brauchbares dabei.

Aber am Helm sollte man niemals sparen.

...zur Antwort

Hier eine kleine Übersicht über die verschiedenen Führerscheinklassen:

  • A1: 15PS/11kW, 125ccm, 0,1kW/kg und mindestens 16 Jahre
  • A2: 48PS/35kW max. 70kW ungedrosselt, unbegrenzter Hubraum, 0,2kW/kg, mindestens 18 Jahre
  • A: unbegrenzte Leistung, Hubraum, Leistungsgewicht. Mindestalter 20 bzw. 24.

Das ganze ist natürlich auch nicht ganz günstig. Wirst in etwa investieren müssen:

  • 1000€ in einen ordentlichen Satz Kleidung
  • 1200€ - 2000€ in deinen Führerschein
  • mindestens 1500€ in dein Motorrad. Die kosten aber auch neu mal eben 5000€. Da hast du mit 1500€ also nichts besonderes, sondern irgendwas was eben fährt.
...zur Antwort

Nein.

70kW darf die Maschine ungedrosselt maximal haben. Kein bisschen mehr. Doppelt drosdeln ist auch nicht möglich.

...zur Antwort

Das ist bei 125ern ganz normal. Die Leistung kommt erst bei so hoher Drehzahl, dass auch entsprechend viel Gas beim Anfahren gegeben werden muss.

Die meisten aktuellen 125er haben ihre höchste Leistung bei etwa 9000-11000 Umdrehungen.

...zur Antwort

Vater verbietet mir, Motorrad zu kaufen - Was tun?

Hallo zusammen,

vor Kurzem habe ich meinen A1-Führerschein bestanden und fahre seitdem eigentlich nur den 125 ccm Roller meines Vaters. Doch es ist langsam echt langweilig, dass man nicht schalten muss und im Handling ist er auch nicht gerade der Beste. Man sitzt da halt echt wie auf einer Klohschüssel drauf und kann sich kaum in die Kurven legen. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem Motorrad, bzw. ich habe schon eins gefunden, doch mein Dad will nicht, dass ich mir das kaufe, obwohl ich das Motorrad komplett selber bezahlen würde. Es handelt sich hierbei um die Suzuki GSX-R 125 mit 11 kW/15 PS/wassergekühlt/1 Zylinder. Ich habe mir zu diesem Bike auch schon ein paar Erfahrungsberichte auf Youtube angeschaut und muss sagen, dass das ein sehr gutes Motorrad ist. Es schafft ECHTE 125km/h. Der Anzug ist auch sehr gut und es legt sich hervorragend in die Kurven. Mein Vater meint jedoch, dass dieses Bike albern sei, weil es mit 78,5 cm Sitzhöhe doch recht klein ist. Nun muss man aber dazu sagen, dass ich auch nicht sonderlich groß bin und bei dieser Maschine auf jeden Fall sicher mit beiden Beinen auf den Boden kommen würde. Außerden sagt er immer, dass 125er-Supersportler albern seien und er nennt sie immer "Joghurtbecher". Ich muss sagen, mir gefallen Supersportler sehr gut und meistens sind sie auch am schnellsten von den 125ern. Ich verstehe halt nicht, warum ich mir das Motorrad nicht kaufen darf, obwohl ich es SELBER bezahle.

Kann mir irgendwer Tipps geben, wie ich ihn doch noch davon überzeugen kann.

Danke im Voraus:)

...zur Frage

Du bist das Bike also noch nie gefahren und weißt, wie es sich fährt?

Echte 125er macht die auch nur auf YouTube bergab und mit Rückenwind.
125er Supersportler sind nun einmal einfach lächerlich. Problem ist, dass die keinerlei Vorteil gegenüber einem Naked Bike haben. Nur Nachteile.
78,5cm Sitzhöhe sind natürlich nicht sonderlich hoch, aber auch nicht niedrig. In Ordnung für eine 125er.

Wenn du eine ordentliche 125er fahren willst, such dir ein Naked Bike, am besten von Yamaha oder KTM, das sind die besten, die man so kaufen kann.
Vielleicht hat dein Vater dann auch nichts dagegen.

...zur Antwort

Ein Tele und ein Makro Objektiv eben. Welche Brennweiten du genau brauchst und wie viel du ausgeben kannst, kann dir hier niemand beantworten.

...zur Antwort

Richtige Supersportler gibt es in der Klasse nicht.

Demnächst höchstens die RS660 von Aprilia...

...zur Antwort