Alternative zu Satellitenfernsehen und DVBT?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Anschaffung einer Satschüssel sind einmalige Kosten,die IPTV Angebote der einzelnen Anbieter wie die Telekom mit Entertain,Vodafone mit Vodafone TV und das Angebot von 1 und 1 kostet monatlich reichlich Geld,und es wird eine schnelle Internetleitung benötigt,und wenn mehrere Empfangsgeräte genutzt werden sollen wird es mit IPTV noch schwieriger als mit Sat.Um die IPTV Angebote der einzelnen Anbieter nutzen zu können muss dann da auch ein DSL Vertrag abgeschlossen werden.

Das Angebot ist ein Komplettset mit Satschüssel und Twin LNB für die Nutzung von 2 Receivern die im Paket auch mit dabei sind,es wird dann nur noch Antennenkabel benötigt,das gibts ab 20 Euro die Rolle,das sind dann einmalig um 100 Euro,es kommen keine weiteren Kosten auf Euch zu.Zur Nutzung von 2 Receivern muss dann nur von der Schüssel,da genauer vom LNB, zu jedem Receiver eine Leitung gelegt werden.Entertain da das einfache Angebot kostet im Monat 9,95 Euro,nach 10 Monaten macht sich Sat schon bezahlt,also ich würde zu Satempfang raten.

https://www.amazon.de/HB-Digital-SAT-Komplett-SET-Receiver-Anthrazit-F-Stecker/dp/B01BFCTI4U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1487962897&sr=8-1&keywords=sat+komplettsets 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es von den verschiedenen Anbietern, die aber wenn du in gewohnter Qualität schauen willst mit einem monatlichem Abo verbunden sind.

z.B: Telekom Entertain.

Alternativ gibt es noch Zattoo (in der Regel nur die öffentlich Rechtlichen Sender und einige wenige Spartensender) und einige andere freie Streamingdienste die allerdings nur in "wie ich finde" sehr schlechter Qualität kostenfrei sind. Der Empfang erfolgt mittels Software (PC, Android oder Apple IOS).

Ohne monatliche Kosten kannst du allerdings weiterhin die öffentlich Rechtlichen Sender über DVB-T2 empfangen (du musst nur ggf. neue Receiver kaufen).

Wenn du auch die Privaten Sender zumindest in SD Qualität kostenfrei ohne monatliche Gebühren empfangen willst bleibt nur noch der Empfang über Satellit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weckmannu
25.02.2017, 19:46

Die Kosten für eine einfache SAT-Anlage sind bei Entertain oder Zatto nach ca. 1 Jahr schon reingeholt. Danach bleibt SAT kostenlos. SAT ist sicher zuverlässiger als Zatto oder Entertain oder ein anderes IPTV im Internet.

0

Es gibt Streamingdienste, welche die gewöhnlichen Free-TV-Sender und auch einige Pay-TV-Sender (je nach Paket) anbieten. Das läuft dann über jeden beliebigen Internetanschluss, man bindet sich also nicht direkt z.B. an die Telekom wie bei Entertain.

Bekannt sind z.B. MagineTV oder Zattoo. Beide lassen sich dann relativ einfach z.B. über den Amazon Fire TV Stick auf den Fernseher bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sat Antenne ist zu teuer ? Da gibt es komplettsets ab 60 EUR ! Umsonst gibt's nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?