Alternative zu Krallenschere bei Kaninchen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

bei dünnen Krallen, die fast jedes Zwergkaninchen an den Vorderpfoten hat, kann man einen Nagelknipser (keine Schere) nehmen. Hinten wo die Krallen dicker sind, ist es schwierig.

Nagelknipser schneiden nicht einfach sauber durch, sondern es braucht etwas Kraft und Zeit, dabei entsteht eine Hebelwirkung in der Krallenhöhle. Die Kralle wird innerhalb der Höhle gelockert und das tut weh und kann sich auch entzünden. Richtige Krallenscheren haben schon ihren Sinn.

Lass die Krallen doch einfach beim Tierarzt schneiden, wenn du eh hin gehst. Daran ist doch nichts unangenehm, solange die Krallen sich nicht bereits biegen, weil sie so lang sind.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Vielen Dank! :) Habe nur irgendwie so einen "Tick", dass ich möchte, dass meine Tiere immer möglichst gepflegt zum Tierarzt gehen, aber vermutlich werde ich es von ihm machen lassen :)

0
@KillerKeks00

Das ist verständlich. Aber das man sich um seine Tiere kümmert zeigt man ja auch dadurch indem man rechtzeitig zum Tierarzt geht und auch sowas anspricht. Da sagt man dann lieber "Ich habe meine Krallenschere nicht gefunden, würden Sie diese bitte kürzen" als später bei einer Krallenhöhlenentzündung dann zu sagen, dass man mit der Nagelschere dran war.

0

Danke für´s Sternchen :)

0

Nimm einen Nagelknipser für die Füsse

Es gibt ne Nagelschere für Menschen, klein und praktisch.
Habe die Nagel Schere auch ausprobiert, als ich die Krallenschere nicht fand und es hat super geklappt.

Ist aber nicht ganz ungefährlich... Die Schere sollte man gar nicht nehmen, wenn überhaupt nur den Knipser und den auch nur für recht dünne Krallen.

0

Kaninchen kacken in gesamtes Gehege?

Hey ich habe 5 Kaninchen die seit ca. 2 Monaten zusammen in einer Gruppe, die sich auch alle gut vertragen :) jedoch habe ich das Problem das sie alles verkacken. Mir ist bewusst das Kaninchen nicht komplett stubenrein werden. Pinkeln tun sie mittlerweile in ihre Klos teilweise auch kacken aber hauptsächlich eben auf den Boden. Am Anfang haben sie auch auf den Boden gepinkelt.... Dies machen sie aber nicht mehr. Denk ihr das gekacke verbessert sich? Eigentlich hätte ich damit kein Problem aber ich kann das eben nie groß "einrichten" da ich jeden Tag kehren muss :( habt ihr Ideen was man machen könnte? Oder gibt es Dinge die ich dagegen tun kann?

Mal noch ein paar Infos. Die Kaninchen sind 2 mal ca. 8Monate, 2 mal ca.7Monate und 1 mal 2 1/2Jahre. Sie leben in einer Voliere, die ca. 17 qm groß ist mit Betonboden, da sie früher eine Tauben Voliere war und nur umgebaut wurde (teilweise sind auf dem Boden auch verschiedene Einstreu, Buddelecke, und Co. Da machen sie aber auch rein) über Tag kommen sie wenn das Wetter es zu lässt (immer wenn es nicht total stürmt, gefroren ist oder richtig fest regnet) kommen sie in ihr 45 qm großes Freigehege. Bevor sie alle vergesellschaftet wurden waren alle auch stubenrein und haben nur in ihr Kloeck/Klo gemacht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder tipps gute Ratschläge geben :) Danke schon mal 💕

...zur Frage

ratten krallen schneiden

darf man bei ratten die krallen selber schneiden oder sollte man das einen TA machen lassen?

bei meinem kleinen sind die krallen inzwischen so scharf das wenn er sich festhällt es blutet.. will den schon gar nicht mehr richtig rausnehmen weil es so weh tut,

aber trotzdem, Schmerzen < LIEBE! ich liebe ihn er ist echt mein kleines dulli ding =) einfach süß nur seine krallen sind ein ewiger begleiter des schmerzes!

...zur Frage

Krallen schneiden bei kaninchen muss oder kein muss?

Ich hab gehört man soll kaninchen dievkrallen schneiden bzw ohne erfahrung schneiden lassen und ich habe gehört wenn sie genug Auslauf usw haben muss man die Krallen nicht schneiden lassen

Meine kaninchen buddeln auch mal gerne dort wo die Erde locker ist können aber nicht Tief buddeln weil wir drunter hasendraht verlegt haben weil sie sich schonmal fast unterm Zaun drunterdurch gebuddelt haben

Muss ich die Krallen schneiden bzw schneiden lassen oder nutzen die sich vo alleine ab?

...zur Frage

Krallen schneiden von Hasen mit normaler Schere!?

Kann man das auch mit einer normalen Schere machen? Also NICHT mit der Krallenschere!?

...zur Frage

Kaninchen hat Durchfall und verliert Tropfen?

Hey,

Also anhand meiner anderen Frage könnt ihr sehen, dass mein Kaninchen starken Durchfall hatte und teilweise Tropfen verlor. Die Kotprobe beim TA war in Ordnung. Auch sein Blut bezüglich der Blase vor ca 2 Monaten war OK. Es wurden in Blut auch irgendwie getestet ob irgendwelche ''Blutkörperchen'' erhöt sind um zu schauen ob er irgendeine Infektion hat etc. aber wie gesagt, nichts war. Und da hatte er das ja auch schon.

Jetzt war ich ja wieder bei ihn und habe dann die Köttelprobe abgegeben, aber NICHTS GEFUNDEN! Ich habe gehofft das was gefunden wird, damit ich die Ursache finde und jetzt steh ich wieder ohne da.. Er sitzt nach dem Essen immer ziemlich gekrümmt in den Klo. Ich hatte Köttel 3 Tage eingesammelt und den Behälter stets geschlossen. War das vielleicht ein Fehler und es wurde deswegen nichts gefunden?

Ich hatte ihn übers Wochenende Pro-PreBac gegeben und hat eigentlich gar nicht geholfen. Habe Sonntag dann noch Sab Simplex geholt und ich finde das es damit teilweise besser wurde. Gebe ich ihn bis heute täglich ca 3-4 mal an Tag.

Was kann ich denn jetzt noch testen lassen?? Was kann es sein :-( Ihn täglich wiegen kann ich z.B leider nicht, da wir keine Waage haben... Könnte aber dann mal schauen eine zu besorgen.

Seine Zähne sagte der TA sind zwar nicht die besten aber ganz und gar nicht besorgniserregend. Dazu kommt das er ja auch frisst. Und zwar wie ein Weltmeister. Nur danach gehts halt los mit den Klo und Durchfall. Er ist jetzt bald 4 Jahre alt und beide kriegen nur Frischfutter, Gras(Heu) und Kräuter sowas... Nichts schädliches...

Könnte es eventuell auch EC sein? Oder waaas? :( Kötteltest war übrigens der ganz normale, diese spezielle Untersuchung eventuell noch machen?

...zur Frage

Ängstliches kaninchen lässt sich nicht die krallen schneiden!

Hallo :) ich habe 2 kaninchen.das eine kann ich problemlos aufheben und die krallen schneiden. aber bei meinem anderen geht das nicht.sie lässt sich zwar streicheln und so aber wenn ich sie hochnehmen will beginnt sie zu ;"treten" sag ich jetzt mal.die krallen sind schon viel zu lang.zum tierarzt kann ich nicht,weil meine mutter das nicht erluabt.was soll ich machen? ich muss unbedingt die krallen schneiden.kann ich das auch machen,ohne das kaninchen hochzuheben? vielen dank schon mal im vorraus! mfg maria :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?