Alte Rippenheizkörper entlüften, nur wie und wo?

 - (Haushalt, Heizung, entlüften)  - (Haushalt, Heizung, entlüften)  - (Haushalt, Heizung, entlüften)

8 Antworten

Die beste Loesung ist meiner Meinung ein Austausch der dicken Schraube.Es gibt dafuer eine Schraube mit Entlueftungsloch und Schluessel.Einmal gemacht,ist die naechste Entlueftung ein Kinderspiel.LG gadus

Da nicht bekannt ist, ob es sich um ein Mehrfamilienhaus od. Einfamilienhaus handelt, gehe ich einmal vom letzteren aus. Am besten ist es die Heizung einmal über Nacht auszuschalten und die Heizkörperventile ganz auf drehen. Wenn genug Wasser in der Anlage ist sollte die Luft bis zum nächsten Morgen aus dem Heizkörper verschwunden sein. Wohnst Du im Mehrfamilienhaus, dann lass das einen Fachmann machen.

Hallo patch21, du mußt erst einmal ,,alle" Heizkörper Aufdrehen, dann nimmst du dir den Heizk. vor, der am höchsten steht, daß heißt den letzten, der angeschlossen ist. Damit fängst du an die zu Entlüften, entweder bei dem kleinen Ventiel, gegenüber, wo der Regler sich befindet. Langsam aufdrehen, wenn möglich,sonst Fachmann holen, weil auch die Gefahr besteht, daß das Ventiel abbrechen kann,wenn die Heizkörper schon Älter sind. Also Vorsicht ist geboten.Versuche es nur bei denen, wo es Aufgedreht werden kann. Es kann sein,daß du nur in ein oder zwei Körpern Luft hast. So alles wieder zudrehen, nicht zu Feste aber Fest. So die Körper alle wieder in der Richtigen Stellung bringen, dann ist das Gluckern vorbei. Normal ist es sehr Einfach,wenn sonst keine Probleme auftauchen. Ich wünsche viel Erfolg!!

Alte Heizkörper wurden nicht entlüftet. Man hat sie "schräge" aufgehängt sodass die Luft durch die Rohre immer höher steigen konnte und letztendlich durch die "offene Anlage" verschwand. Ich vermute deshalb, dass im System einfach nur Wasser fehlt. Fülle es unten an der Heizung wieder auf, und dann gluckert es auch nicht mehr.

hol dir um himmlswillen nen heizungsbauer, sonst hast du schwimmfest!!!! die paar euro für eine fachgerechte entlüftung solltest du schon übrig haben. es geht auch darum , dass die heizkörper im richtigen gefälle aufgehängt sind. ....also ..fachmannarbeit.

Was möchtest Du wissen?