Als Bauarbeiter reich werden?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Durch ein Angestelltenverhältnis alleine ohne weitere Einkünfte lässt sich ein Vermögen nur langsam aufbauen.

Mit geringeren Ansprüchen und cleveren Investments kann aber bis zum Rentenbeginn durchaus eine knappe Million an Vermögen stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Möglichkeit, die ich kenne, ist, wenn man einen Bauberuf gelernt hat und evtl. noch seinen Meister oder Techniker zusätzlich gemacht hat und dann mit dem KnowHow in den USA anfängt und dort z.B. mit Garten- und Landschaftsbau besondere Gärten, Parks, Pools oder so etwas baut, da kann man sich eine sehr gute Existenz aufbauen.

Die Amerikaner lieben die deutsche Gründlichkeit, auch oder besonders bei´m Bau! Aber auch da muss man m(extrem) tüchtig sein, von nichts kommt nichts! Und man kann genauso schnell fallen, wie man aufgestanden ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann als Bauarbeiter reich werden.

Man muss einen Grundberuf lernen ein paar Jahre gut arbeiten und dann seinen Meister machen.

Dann kannst du dich selbständig machen und mit guter Arbeit und ein wenig kaufmännischen Geschick gutes Geld verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du "...später viel geld haben" möchtest, gibt es unterschiedliche (legale) Möglichkeiten dieses als "Bauarbeiter" (was immer du unter dieser Berufsbezeichnung verstehst...) zu bewerkstelligen:

  • Stetige Weiterbildung, wie der "zweite Bildungsweg" um sich bei entsprechendem Erfolg sich beruflich zu verbessern
  • An einem Gewinnspiel (Lotto, Eurojackpot, Klassenlotterie) teilnehmen und den Hauptpreis gewinnen
  • Bei Abbrucharbeiten etwas wertvolles finden (es wurden schon massive Goldbarren unter Dielen gefunden...)
  • Sich von einer reichen Person adoptieren lassen
  • Sich in eine reiche Familie hinein heiraten
  • Nebenberuflich "an der Börse" spekulieren und Erfolg haben

Oder etwas ganz anderes: Beschränke dich mit deinem Konsum auf das wesentliche und sei mit dem wenigen was du hast einfach zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du kein Bauarbeiter werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn du dich hinaufarbeitest zum Polier und dann zum Bauunternehmer. Oder wenn du ganz viel schwarz arbeitest und dir dabei deinen Körper ruinierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauarbeiter ist relativ. Diesen Ausdruck gibt es nicht.

Es gibt den Maurer, es gibt welche die im Landschaftsbau arbeiten...

Man kann normales Geld verdienen, aber reich nicht. Du kannst dich höchstens selbstständig machen mit deinem Meister und hoffen, das du deine Aufträge gut meisterst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir eine Baufirma gehört vielleicht ja.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man als Bauarbeiter reich werden? Weil ich nöchte später viel geld haben.

Ja, werde Bauarbeiter und hole die Millionen nach Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, kann man nicht, du schuftest dich nur krumm und puckelig und mit 50 sind deine knochen kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duckman
27.09.2016, 10:30

schwachsinn

0

Nicht die Einnahmen zählen, sondern die Ausgaben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich weiterbildest, Polier oder Schachtmeister wirst und irgendwann ein Studium zum Bauingenieur absolvierst - warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber dazu musst du in einem Abbruchhaus, an dem du arbeitest, einen als  einziger einen Millionenfund machen, den du nicht meldest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauarbeiter eher nicht aber wenn Du dich Selbständig machst und "eigene" Baustellen hast dann schon 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Topotec
27.09.2016, 10:33

So was ist eher die Ausnahme...

0

da kannst du auch fragen wie du mit 2 linken füßen in die bundesliga kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?