Alleinvertretungsanspruch?

5 Antworten

Als Deutschland noch geteilt war, hat sich die Regierung der Bundesrepublik, also die von Westdeutschland, berufen gefühlt, auch für die Bürger der DDR, also Ostdeutschland, verantwortlich zu sein. Es fiel in politischen Sonntagsreden öfter die Formulierung: "Unsere Brüder und Schwestern im Osten Deutschlands". Man hat also die Bevölkerung der DDR als zur Bundesrepublik dazugehörig empfunden. Und das, obwohl beide teile Deutschlands eigenständige Staaten waren.

Konrad Adenauer, damaliger Bundeskanzler der Bundesrepublik, hat diesen Alleinvertretungsanspruch Immer wieder formuliert. Begründet wurde das unter anderem damit, dass das Parlament in Westdeutschland in freien und geheimen Wahlen vom Volk gewählt wurde und die Ostdeutschen an diesen Wahlen nicht teilnehmen durften, weil der Teil der DDR von der Sowjetunion besetzt war.

http://www.konrad-adenauer.de/stichworte/deutschlandpolitik/alleinvertretungsanspruch-der-bundesrepublik-deutschland/

Gruß Matti

danke:) hat mir sehr geholfen

0

"Alleinvertretungsaspruch" meint den Anspruch der Bundesrepublik, als demokratisches und freiheitliches Land als einzige befugt zu sein, die Deutschen auch in der DDR vertreten zu dürfen.

Außenpolitisch wurde dieser Anspruch mittels der hallstein-Doktrin verwirklicht. Die drohte Staaten Sanktionen an, die diplomatische Beziehungen zur DDR eingingen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hallstein-Doktrin

danke für deine Hilfe :)

0

Ergänzung: Die Hallstein-Doktrin besagte, dass die BRD die diplomatischen Beziehungen zu all den Ländern abbricht, welche die DDR völkerrechtlich als Staat anerkennen. 

0

Was sagt der Historiker Wilfried Loth über dem Verantwortung des Kalten Krieges?

Also in seiner Buch "Die Teilung der Welt, Geschichte des Kalten Krieges 1941-1955" beantwortet er den Frage: Wer trägt die Schuld am Kalten Krieg? Jedoch kann ich nix aus seinen Text rausziehen, also wollte ich wissen, was der Loth über die Schuldfrage denkt. Trägt die Schuld USA, UdSSr oder beide Staaten?

...zur Frage

Was waren Uneinigkeiten bzw. Probleme vom Potsdamer Abkommen unter den Alliierten?

Hi Community,

Ich schreib übermorgen eine Geschichtsarbeit hauptsächlich über Nachkriegszeit unter anderem über das Potsdamer Abkommen. Ich möchte dazu auch über die Probleme und Unenigkeiten (vom Potsdamamer Abkommen) zwischen den Aliierten lernen aber ich finde im Internet und im Buch von uns so gut wie nichts. Kann mir jemand bitte in stichpunkten oder so die uneinigkeiten und Probleme von den Beschlüssen zwischen den Alliierten (z.B. von den 5 D's wie entmilitarisierung oder so) schreiebn. Das wäre sehr sehr hilfreich

Würde mich Über eine SCHNELLE Antwort freuen

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Austritt Albaniens aus dem Warschauer Pakt

Heyho liebe Community, ich informiere mich gerade über den kalten Krieg und bin dabei auf eine Frage gestossen die ich durch recherche im Netz nicht so leicht lösen kann... vlt bin ich aber auch nur falsch vorgegangen. Ich hoffe auf eure Hilfe.

Frage: Warum ist Albanien frühzeitig aus dem Warschauer Pakt ausgetreten ?

...zur Frage

"Hormone wurden auch als Botenstoff bezeichnet. Erkläre wieso dieser Begriff eine Falsche Vorstellung vermittelt...?

Diese Frage steht so in dem Buch. Was soll man sich denn darunter falsch vorstellen??

...zur Frage

ich schreib nur noch 4er und 6

in den arbeiten schreib ich nur noch 4er und 6er ich lern wie ein dino aber krieg trotzdem ne 4 :( in den beiden mathe lern kontrollen hab ich ein 5 und eine 6 und in enlgich arbeit eine 4 :( ich weiss nicht manche lernen null aber ich lerne so viel wie es geht aber dann mach solche leichtsinn fehler dass ich mich selbst erschiessen könnte :( ps männlich 15

...zur Frage

Siegte die Marktwirtschaft oder die Planwirtschaft?

Hi! Zurzeit lerne ich Deutsch. Für meinen Geschichtsunterricht soll ich ein Referat über den kalten Krieg vorbereiten. Die frage ist welche Wirtschaft siegte und warum? Ich brauche pro und contra Argumente, jeweils zwei wäre sehr gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?