Aktuelle Betäubungsmittel für Krimi

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Flunitrazepam bzw. Rohypnol, in ein alkoholisches Getränk gekippt.

Sorgt beim Opfer nach 15-20 Minuten für Bewusstlosigkeit und anschließende Gedächtnislücken. Ich glaube, daraus könnte man eine spannende Geschichte stricken.

bestimmt, aber ich brauche ne sofortige wirkung.... trzd danke...

0
@Samsen1991

Dann eben als intravenöse Injektion in die Halsschlagader, so wirkt es sofort. Ist nur auffälliger ;)

0
@Kultusminister

ja.......... das wäre tatsächlich ne möglichkeit........

ach ob sich der täter von hinten anschleicht und nen taschentuch auf den mund presst oder ne spritze in den hals rammt...... das is nicht wirklich ein unterschied (für die geschichte mein ich jetzt)^^

0
@Kultusminister

^.^ wenn ein krimineller Laie jemanden ne Spritze in die Halsschlagader denk ich mal das es für ne... ehm... permanente Ruhigstellung sorgt ^^

0
@Masseur92

Sehr schön ausgedrückt, haha ^_^

Aber du hast Recht, man darf hierfür nur dünne Nadeln verwenden, wenn es nicht zum Blutbad verkommen soll. Aber wer weiß, eventuell hat der Täter sich ja vor seiner Tat schlau gemacht ;)

0

K.O. Tropfen.......wirken immer...........aber bitte nur für dein Buch benutzen!

Ich dachte, wenn man Chloroform einatmet wird man sofort benebelt?

Ich kenne Chloroform nur daher, dass komische Typen damit versuchen Frauen abzuschleppen (im wahrsten Sinne) indem sie ihnen ein Tuch mit Chloroform vor die Nase halten und die Frau dann eben direkt umkippt.

Heute in Chemie sollten wir alle an einem RG mit Chloroform riechen, warum ist da nichts passiert?

...zur Frage

Buch zur Verhaltensanalyse?

Menschen lesen: Ein FBI-Agent erklärt, wie man Körpersprache entschlüsselt ist ein Buch das ich bereits gefunden habe, was aber sehr oberflächlich sein soll. Ich suche ein buch in der richtung. Eben um Verhaltensanalyse und Körpersprache sowie um das nucht nur sehen sondern auch verstehen.

...zur Frage

Betäubungsmittel & Gifte?

Hallo ihr Lieben,

hier komm ich wieder mit ner komischen Frage ;) Wie manche hier ja wissen schreib ich in meiner Freizeit & momentan arbeite ich an einem Thriller. Hab jetzt schon im Internet alles durchgesucht aber nichts zufriedenstellendes gefunden.

Ich bräuchte ein Betäubungsmittel (wie Chloroform) und Gifte, die bis 1993 frei verkäuflich waren oder selbst herstellbar waren (pflanzliche Mischungen?)

Bedank mich schon mal im Voraus und weise noch einmal darauf hin, dass ich kein Mörder bin, meine Opfer sind alle imaginär ;)

...zur Frage

Abnehmen: CousCous als Alternative zu Kartoffeln?

Hallihallo,

habe in den letzten Monaten 10kg runtergebracht.

Mein "Rezept" war: Morgens Obst/Gemüse Mittags Kartoffeln mit Kräuterquark (ohne Salz gekocht) Zwischendurch Obst Abends Salat in versch. Varianten (mit Thunfisch oder Feta oder gebratenem Tofu oder gebratenem Hühnchen oder sonstwas)

Verzichte also seitdem meistens abends auf Kohlenhydrate (Wochenende war immer kleine "Pause", da war auch Abends bzw. als spätes Mittagessen mal Kohlenhydrate drin bzw. Sonntag mittag auf ma was deftiges. Hat wie gesagt super geklappt, hatte jetzt nur ca. 4 Wochen Pause gemacht weil ich extrem viel Stress aufgrund von Prüfungen. Gewicht habe ich seitdem gehalten, möchte nun für den Urlaub in 4 Wochen nochma durchstarten.

Nun möchte ich auch mehr Abwechslung ins Mittagessen bringen, da ich momentan auf Kartoffeln garnicht kann(kein wunder:>) Alternativ wäre CousCous soooo lecker und dank einfachster Zubereitung(vorgegarter) auch super für die Arbeit. Reis mit Quark stell ich mir gerade nicht so lecker vor:>

Könnte ich CousCous nun als Alternative essen? Kartoffeln habe ich mittags immer gegessen, da sie sättigend sind, entwässern und wenig kalorien haben. Wie sieht es mit Couscous aus? Kalorien weiß ich sind fast 3fach so viel - aber wie sieht es mit der entwässernden wirkung aus?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Thriller ohne Ermittler - Vorwände/realistisch?

Thriller ohne Ermittler - Vorwände/realistisch?

Hallo liebe Cosmiq Community, ich versuche mich gerade an einem Thriller. Bis jetzt komme ich super voran. Allerdings würde ich gerne - aufgrund fehlender Kenntnisse in diesem Bereich und um den ursprünglichen Touch des Schauplatzes zu bewahren - ohne Ermittler (Kriminalpolizei) arbeiten. Nun frage ich mich, ob solch ein ''Thriller''dann überhaupt die Chance hat, ernst genommen zu werden? Was meint ihr? Ich wäre auch sehr dankbar für Anstöße möglicher Vorwände, warum bei Fällen nicht ermittelt wird. Verschleierung der Mordfälle durch die Einwohner? Ich freue mich über jede Antwort! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?