Aktivkohle vor gebrauch waschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Night123321,

Filterkohle wird vor dem Gebrauch zwei bis dreimal in einem Eimer Wasser untergetaucht, damit der Staub heraus gespült wird!

Ich fand das keine hilfe sondern einfach nur beleidigend so nach dem motto "der macht alles falsch..." 

Das konnte ich der Antwort von @dsupper nicht entnehmen, nicht einmal ansatzweise, sondern sie hat Dich auf den richtigen Gebrauch hingewiesen!

Ich oder besser gesagt ein bekannter hat sein aqarium vor kurzem gegen flossenfäule behandelt

Wer denn nun? Dann solltest Du, oder Dein Bekannter auf bessere Wasserhygiene achten!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Night123321
31.05.2016, 20:12

Also um das der bekannte ist mein nachbar er hat die flossenfäule behandelt mehr weiß ich nicht ich hab dann das mit der aktivkohle gemacht...

Danke für die antwort 

0

Und was willst du mit Aktivkohle im Aquarium?

Dieses Filtermaterial setzt man nur ein, wenn man einen Medikamenteneinsatz im AQ hatte, um die Medikamentenreste herauszufiltern. Dann darf sie über 24 - 48 Std. eingesetzt werden und muss danach wieder entfernt werden.

Aktivkohle hat bei der Filterung in einem AQ überhaupt nichts zu suchen - sie ist sogar eher schädlich, da sie nach kurzer Zeit alle Schadstoffe wieder ans Wasser abgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Night123321
30.05.2016, 21:37

Ich oder besser gesagt ein bekannter hat sein aqarium vor kurzem gegen flossenfäule behandelt

0
Kommentar von fhuebschmann
02.06.2016, 22:27

An der Antwort hat sich der FS hochgezogen? Unglaublich!

Und welche Lappen geben da ne negative Bewertung ab?

2

Hallo,

Aktivkohle wird nicht "gewaschen", Aktivkohle wird nur "gewässert"! Damit soll erreicht werden, dass möglichst viel Luft aus der Aktivkohle verdrängt wird, damit möglichst die gesamte Oberfläche der Aktivkohle genutzt werden kann. Wenn das so gemacht wird, dann hat man auch nur geringste Teile von Abrieb aus der Aktivkohle. Nur wenn die Aktivkohle nicht gewässert wird, drückt die Luft aus der Vielzahl der Poren, und erzeugt zusätzlichen Abrieb! Das also nur zum Einsatz von Aktivkohlen in der Wasserfiltration und Aufbereitung von Wassern.

Beste Grüsse

Druckluft


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Night123321
31.05.2016, 19:16

Danke also hat es nichts damit zu tun das dir Partikel schlecht für die fische sind gestern hab ich die dann wohl etwas zu gründlich "Gewässert beim nächsten Krankheitsfall mach ichs so wie beschrieben.

0

Ja MUSS man sogar steht in meinem Buch wo ich lese

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Night123321
30.05.2016, 21:46

Danke für die antwort die ist ja zum glück auch zu gebrauchen im Gegensatz zu anderen antworten hier siehe "dsupper"

0
Kommentar von Raupidu
30.05.2016, 21:51

dsupper hat Jahrzehnte lanfe Erfahrung mit Aquaristik, vertraue ihr und glaube ihr!Du hast deinen Grund geschrieben und dsupper weiß es nun!Sie wollte dir ha auch nur helfen!Sry, aber echt, sowas verstehe ich nicht!

1

Was möchtest Du wissen?