Ahmadiyya

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo tesoro 93! Leider muss ich gerade eine bittere Erfahrung mit den Ahmadiyys machen. Mein Freund ist selbst Ahmadi. Natürlich kommt er aus Pakistan. Ich liebe ihn und er ist etwas ganz besonderes für mich. seit zwei Jahren sind wir ungefähr zusammen. Von seiner Seite wissen nur seine allerbesten Freunde von uns beiden. Wir konnten eigentlich nie zusammen irgendwo hingehen weil wir immer Angst haben mussten irgendwo andere AHmadis zu sehen, die uns dann an den President der Ahmadis verraten. Mein Freund meinte, dass er dann mit Schimpf und Schande aus der Community heraus rausgeworfen worden würde. Und Schande über seine Familie käme. Eigentlich wollten wir heiraten und eine Familie gründen. Aber das würde nur gehen wenn ich auch Ahmadiyya werden würde. Ich respektiere diesen Glauben doch eigentlich habe ich ein völlig anderes Welt und Gottesbild. Vor allem aber stört mich das die Mitglieder massiv kontrolliert werden und unter Druck gesetzt werden. Mein Freund hat gestern Schluss gemacht. Liebe für alle, Hass für keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ihmlila
19.09.2015, 15:17

Bitte lies meine Seite.. die AMJ ist kompliziert.

0

Ja, ich habe auch Erfahrung mit Ahmadiyya. Ahmadiyya tun im außen, als wären sie nur für den Frieden aber dabei leben sie sehr sehr streng. Wenn man in einer Ahmadiyya-Familie geboren wird, muss der Glaube ausgelebt und weiterverbreitet werden. Wenn man sich nicht an die Regeln der Ahmadiyya hält, zwingt dich die Familie und "Gemeinde" dazu. Ob du dabei glücklich bist oder nicht. Der Mann hat alles zu sagen und die Frau muss gehorchen. Mein bester Freund ist ein Ahmadiyya. Er hat mir viel erzählt. Wenn ich ihn auf der Straße mit seiner Familie sehe, muss er so tun als ob er mich nicht kennen würde. Wir dürfen nicht mal befreundet sein. Die Ahmadiyas verheiraten die Kinder. Niemand darf frei leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Tesoro93, ich glaube nicht dass es etwas mit ihrem Glauben zu tun hat, denn das Motto dass das dritte Oberhaupt für die AMJ (die mittlerweile in Deutschland den Status der Körperschaft des öffentlichen Rechts hat) geprägt hat, ist: Liebe für Alle, Hass für Keinen. Dass es zwischen der AMJ und den anderen 72 Strömungen des Islams Differenzen gibt, ist keine Besonderheit, denn die anderen Strömungen, wie der der Schiiten und der Aleviten oder Sunniten, stehen sich untereinander auch nicht gerade wie Brüder gegenüber. Wobei es im Islam doch so schön heißt, dass ein Muslim dem anderen wie ein Bruder ist. Traurig, denn wir Muslime Glauben alle an den einen Gott - Allah und seine Engel, seine Bücher, seien Propheten, an den jüngsten Tag, an die Bestimmung von Gut und Böse. Wir bezeugen, dass Niemand anbetungswürdiger ist außer Allah und das Muhammad sein Gesandter ist und wir verrichten das fünfmalige Gebet in Richtung der Qibla und wir fasten im Ramadhan und zahlen die Armensteuer und versuchen nach Mekka zu pilgern, wenn wir die Mittel dazu haben. Wir sind alle die Schöpfung Gottes und sollten daher Frieden und nicht Missmut verbreiten. Der Gründer der AMJ, H.M Ghulam Ahmad (sprich: Ruulaam Ämed) sagte doch selbst: Verbreiten sie Frieden auf Erden. Das ist, das was in einigen Flyern der Gemeinde die sie Jahr für Jahr mühevoll verteilen zu lesen ist!!! Daher schäme ich mich für diese Familie, wenn sie nur Gleichgläubige akzeptieren! Ich bin Ahmadi, und wenn jemand den guten Namen des Islam durch sein schlechtes Beispiel schändet, werde ich Position beziehen! Gastfreundschaft ist im Islam ein hohes Gut, denn der Islam hat sich nicht durch das Schwert Muhammads, sondern durch seine unübertreffliche Liebe für jeden, ganz gleich seiner Herkunft oder seines Glaubens verbreitet!!! Und noch mal das Motto der Gemeinde, dass nun manche sich als Sticker auf ihre Autos machen ließen lautet: Liebe für Alle, Hass für Keinen Ich verstehe nicht wie man so ignorant sein kann. Schließlich wie oft haben die Ahmadis für ihren Glauben gelitten und Geduld bewahrt und mit Tränen in den Augen gebetet? Frag doch mal, ob sie wissen woran sie glauben und ob Ghulam Ahmad gut heißen würde, was sie da tun! Er würde weinen! Bitter und seine Tränen würden über seine ganzen Kleider rinnen! Denn nichts verletzte ihn mehr, als wenn Muslime den Gegnern des Islams Anlass zu Kritik gaben und den Islam in einer entstellten Form darbrachten! Lieber Tesoro93, meine Augen füllen sich mit Tränen über diese unerfreuliche Nachricht. Der Koran sagt:

41:35 Gut und Böse sind nicht gleich. Wehre (das Böse) mit dem ab, was das Beste ist. Und siehe, wenn Feindschaft zwischen dir und einem anderen war, so wird der wie ein warmherziger Freund werden.

Ich habe nun viele Argumente genannt, die beweisen, dass das Verhalten dieser Familie nicht den Lehren des Islams entspricht und schon gar nicht den Leitsätzen der Ahmadiyya Muslim Jamaat!!! Lieber Tesoro93, beweise deinen unübertrefflichen Glauben, dass vor Allah alle Menschen gleich sind und zeige ihnen, dass Islam Liebe und Frieden und nicht Intoleranz und Fremdheit bedeutet. Ich wünsche dir viele, viele Segnungen und ein den Frieden Allahs. Mit vielen liebevollen Grüßen, demütigst:

Cyberautist

– Liebe für Alle, Hass für Keinen –
http://www.ahmadiyya.de/ahmadiyya/einfuehrung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klaranaklar
02.12.2013, 02:33

Wobei es im Islam doch so schön heißt, dass ein Muslim dem anderen wie ein Bruder ist.

Da steht aber nicht, dass der Muslim dem anderen wie ein Bruder ist egal ob dieser auch Muslim ist oder nicht.

0
Kommentar von arevo
02.12.2013, 14:20

@cyberautist

Du hast vergessen mitanzugeben, wie und wem sie ihren " unübertrefflichen Glauben .... " beweisen soll.Mit wenigen Worten kann man mehr aussagen als mit vielen Floskeln und Phrasen. Einen weiteren Satz erspare ich mir.

0

Das hat vermutlich nichts mit dieser Glaubensrichtung zu tun. Muslime sind, was den Glauben angeht, leider sehr streng.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist keine sekte !!! ich bin selbst in der Ahmadiyyat Gemeinde und bin dort zufrieden . Für euch ist es kaum vorstellbar aber für uns ist es Routine zb beten morgens aufstehen so um 4. ok verstanden ?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheery61
31.10.2015, 01:44

Sehe ich Genauso. Ich bin selbst in der Ahmadiyya gemeinde. Ich erhalte mashallah nirgendwo anders so viel Respekt und liebe als in dieser Gemeinde! Also solch eine Heräsie ist für mich dementsprechend nicht nachzuvollziehen 

1

Anscheinend dürfen Ahmadiyya nur Mitglieder ihrer eigenen Sekte heiraten. Das macht auch Sinn, denn für andere Muslime sind sie keine Muslime. Im muslimischen Pakistan werden sie sogar verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte sehe dir meine Frage an dann hast du ne Ahnung über diese Religion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?