Aggressive Zwangsgedanken Pubertät

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Phasen hat jeder. Ich habe manchmal Lust jemanden zu beißen. Vor allem meinem Freund. Dann könnte ich durchdrehen. Diese Phasen gehen aber wieder vorbei. Mach Sport hilft mir auch. Sind die Hormone.

Also ich würde es nicht wagen, solche aggressiven Zwangsgedanken mit der Pubertät zu erklären. Und wenn, dann sollte das ein Fachmann tun, also ein Psychiater. Genau das ist auch mein Rat: mach einen Termin bei einem Psychiater. Zwangsgedanken haben es an sich, nicht kontrolliert werden zu können und mir wäre das an deiner Stelle selbst nicht geheuer. Die Hintergründe - ob du vielleicht zu 'unaggressiv' bist und sich das jetzt Bahn bricht beispielsweise - klärst du auch am besten mit dem Arzt ab. Viele Grüße!

Viele Zwangsstörungen - zu denen auch Zwangsgedanken zählen - beginnen bereits in der Kindheit oder Pubertät. Du solltest abklären, ob es sich bei dir tatsächlich um Zwangsgedanken handelt oder ob du das so dahingesagt hast. Dazu informierst du dich am besten näher darüber http://www.psychotherapie-neumuenster.de/zwangsgedanken.htm Es könnte fatal sein, den "ständigen Drang, anderen den Hals umzudrehen" zu verharmlosen.

Kann schon sein, dass dein Körper zur Zeit vermehrt Testosteron ausstößt. Das kann zu strärkerer Aggression führen. Besorg dir einen Boxsack den du bei Zeiten bearbeiten kannst. So kannst du es erstmal in eine Richtung lenken, die niemandem weh tut. Ansonsten hilft leider nur zusammenreißen wenn es hoch kommt. Vielleicht ist aber auch ein Gespräch mit einer Person deines Vertrauens sinnvoll.

Versuch deiner Aggressivität mit einem mehr an Bewegung (Sport, Laufen, Gartenarbeit etc.) Herr zu werden. Wenn du nach dem Auspowern immer noch so aggressiv bist, dann solltest du mal lieber zum Arzt.

Das wird an der Hormonveränderung/ am Schub liegen das geht auch wieder vorüber, sei offen und erzähl es den anderen.

Das sind die Hormone, die gerade durchdrehen. Ich glaube, dass du nicht der Einzige bist, dem es so ergeht. Als ausgleich könntest du zum Beispiel Sport machen, um dich abzuregen. Oder du entspannst einfach mal und gehst mit deiner Freundin ins Schwimmbad, ich glaube das könnte dir eventuell helfen.

Was möchtest Du wissen?