Adidas, Speedo oder Arena?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich trage am liebsten eng anliegende Badebekleidung.

Bis jetzt habe ich Jammer und Boxer Badehosen getragen, habe aber gemerkt das mir die Jammer doch nicht so gefallen. Bei mir hat unten an den Oberschenkel immer noch ein Gummi druckstellen hinterlassen. Ich weiß nicht, ob alle da ein gummi haben oder das nur bei meinem Modell so ist. Aber sowieso mit kürzen Hosen wird man brauner :D

Meine Badehosen waren von Adidas und Arena, wobei ich momentan ausschließlich Arena trage, weil ich das Design momentan einfach schicker finde.

Vielleicht hole ich mir demnächst mal probeweise noch eine Low waist Badehose mit kürzen Beinen, weiß ich aber noch nicht so ganz sicher. Slips habe ich eigentlich nur als Kleinkind getragen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Am liebsten trage ich die Classic Trunks von Funky Trunks, allerdings aus der Kinderabteilung. Die für Erwachsene sind vom Schnitt her etwas komisch. Ansonsten trage ich auch gern normale Badeslips und Jammer von verschiedenen Marken, je nachdem wonach mir gerade ist.

Ich trage fast ausschließlich Badeslips. Marken hab ich viele, wobei ich Turbo immer noch am Besten finde. Mad Wave, Aquarapid, Funky Trunks, Head und Tyr sind auch noch alles gute Marken. Kommt aber immer auf die persönlichen ansprüche an.

Ich ziehe in der Regel Badeslips an, finde die einfach am bequemsten. Dabei ist mir egal ob ich nun die Marke Speedo, Adidas oder Arena habe, die sind alle 3 top und da macht man nichts verkehrt mit.

Eigentlich ist die Marke total egal. Der größte Unterschied ist eigentlich das Angebot der unterschiedlichen Farben und minimal der Schnitt

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Vereins- u. Wettkampfschwimmen

Schwarz haben alle... 😂

0

Was möchtest Du wissen?