Abschluss zur Klanggeschichte

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Folgende Idee: alle Kinder dürfen mit ihrem Instrument noch einmal ganz laut spielen (um nach dem konzentrierten Arbeiten Spannung abzubauen) und Du zeigst dann nach und nach immer auf ein Kind, das sein Instrument sofort zum Schweigen bringen muss. So wird es immer ruhiger und das letzte Kind hat ein ganz zartes Instrument, so dass man dann nur noch ganz leise etwas hört. Und dann lauscht Ihr dreißig Sekunden nur der Stille hinterher.

Projekt Sinne im Kindergarten

Hallo, ich möche zum Thema "Sinne" mit 3 jährigen Kindern ein Projekt beginnen.
Nun weiß ich aber nicht wie ich die Einführung gestalten soll, habt ihr da irgendwelche Ideen??

...zur Frage

Klanggeschichte Handwerksberuf im Kindergarten

Hallo Leute, Ich mach im Kindergarten eine Klanggeschichte über Handwerkberufe mit Alltagsgegenstäde und bräuchte bei ein Paar berufen eine Idee wie man die verklanglichen kann

Hier die Geschichte : Ich wollte mal ein Häuschen machen dafür braucht man viele Sachen.

Zuerst da kam der Maurer dran, der kam mit Ziegelsteinen an. ( Hier würde ich ein Kochlöffel und eine Schüssel nehmen! Für eine andere Idee würde ich mich auch freuen)

Der Glaser bringt die Fenster an, damit ich auch was sehen kann. ( Hier ein Löffel und ein Glas)

'Ne Tür braucht jedes Häuschen doch, es bringt sie mir der Tischler noch. ( Hier bräuchte ich noch eine Idee)

Der Schlosser macht ein Schloss noch dran, damit ins Haus nicht jeder kann. ( Hier brauch ich auch noch eine Idee)

Mein Haus ist fertig und so schön, Das können alle Leute sehn, ( Alle Instrumente zusammen)

Für Ideen würde ich mich freuen

Lg

...zur Frage

Abschluss Lernangebot Kindergarten?

Ich muss ein Lernangebot im Kindergarten machen und hab mir dafür das Finger Spiel 'Himpelchen und Pimpelchen' ausgesucht. Dazu muss ich dann noch eine Kurzplanung schreiben. Nur jetzt überleg ich schon echt lange, was ich als Abschluss machen könnte. Ich wollte halt dazu Karten basteln mit Bildern passend zum Fingerspiel und diese dann den Kindern zeigen und mit ihnen besprechen, was man darauf sieht. Dann lege ich die Karten in die Mitte und mache ihnen das Fingerspiel vor. Danach mische ich die Karten ein bisschen und bringe sie mit den Kindern wieder in die richtige Reihenfolge. Dann werde ich das Finger Spiel noch einmal machen und wer es schon schafft, soll auch mitmachen. Dabei können sich die Kinder an den Karten orientieren. Nur jetzt fehlt mir noch ein passender Abschluss. Es werden nur so 3-5 Kinder im Alter von 3-5 Jahren sein. Hier nochmal der Text:

Himpelchen und Pimpelchen, die stiegen auf einen hohen Berg.

Himpelchen war ein Heinzelmann und Pimpelchen ein Zwerg.

Sie blieben lange dort oben sitzen und wackelten mit ihren Zipfelmützen.

Doch nach vielen Wochen sind sie in den Berg gekrochen.

Schlafen dort in guter Ruh. Seid mal still und horcht gut zu!

Ch ch ch ch ch… Heißa, heißa Hoppsasa, Himpelchen und Pimpelchen sind wieder da!

...zur Frage

Wie mache ich Angebote in der Kinderkrippe?

Hallo,

ich bin SPS Praktikantin im 2ten Jahr in der Kinderkrippe. Die Kinder in der Krippe sind im Alter zwischen 1 und 2 und sprechen sehr wenig bis gar nicht. Ich stelle mir die Angebote daher sehr schwierig vor, weil die Kinder glaub ich nicht so vieles verstehen. Was kann man mit Krippenkinder alles für Angebote machen? Und wie lang sollen diese dauern? Im Kindergarten war es immer so dass ich 6-8 Kinder mitgenommen habe und das Angebot ca eine halbe Stunde gedauert hat.

Auch meine Frage wie gestalte ich die Einführung und den Abschluss bei Krippenkinder?

Vielen Dank.

...zur Frage

Einstieg und Abschluss für ein Angebot im Kindergarten?

Ich bin gerade im ersten Jahr meiner Ausbildung und muss im Praktikum für die Kinder ein Angebot planen. Ich habe mir überlegt mit den Kindern einen Prinzessinnen Hut zu basteln, jedoch fällt mir dafür kein guter Einstieg und kein guter Abschluss ein. Ich hätte vielleicht gedacht, die Kinder zu fragen, was sie denken, wie ein Hut aussieht und als Abschluss ein kurzes Märchen vorzulesen, was mit dem Thema zu tun hat. Jedoch finde ich kein Märchen und finde die Idee auch nicht ganz so toll. Habt ihr vielleicht bessere Vorschläge, oder was hält ihr überhaupt von meiner Idee? Oder kennt ihr vielleicht kurze Märchen, in denen es um Kronen oder Prinzessinnen Hüte geht?

...zur Frage

Thema Ausgrenzung im Kindergarten - Angebot

Hallo ihr Lieben, ich mache zur Zeit meine Ausbildung als Erzieherin und muss jetzt ein Angebot zum Thema Ausgrenzung (Ethik) im Kindergarten durchführen. Ich werde wahrscheinlich ein Bilderbuch zu dem Thema vorlesen, aber mir fehlt ein gutes Ende. Also eine Freundin z.B. hat das Thema 'Mit wem darf ich mitgehen' bekommen und da hat sie am Ende die Kinder aufmalen lassen, bei wem sie mitgehen dürfen. Ein anderer Klassenkamerad hat das Thema 'Wohin mit meiner Wut' bekommen und hat mit den Kindern zusammen Lösungswege erarbeitet. Mir fällt zu meinem Thema aber leider nichts Gutes ein :/ Hat jemand eine Idee und kann mir weiterhelfen?

Lg YasuKazumi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?