Absatz kürzen möglich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich habe das mal probiert und leider muss ich sagen, das es hinterher nicht mehr gut ausgesehen hat. Die Sohle vorne stand hoch und es sah aus, wie ein kleiner Entenschnabel.Also mache es lieber nicht. Auch wenn es schmerzt, verkaufe deine schicken Schuhe bei Ebay;) und besorg dir neue, schicke Schuhe. Einen Tip habe ich aber noch für dich. Du kannst leicht ermitteln, wie hoch deine zukünftigen, neuen Schuhe sein dürfen.Streck dein Fuss durch und dann lege an die Wade ein Lineal, runter an der Ferse vorbei.DerAbstand zwischen dem virtuellen Ende des Lineals und deinen Zehen vom gestreckten Fuss ergeben dann in cm die Absatzhöhe, die du problemlos tragen kannst als Maximum. Ich hoffe ich konnte das einigermaßen erklären;)

Damit das Verhältnis zwischen Absatz- und Spitzensprengung noch stimmig ist, kann man ihn beim Schuhmacher um ein bis zwei Absatzflecken kürzen lassen. Suche dir einen guten Schuhmacher, keinen Schnellschuster! Mehr ist leider nicht drin, sonst würdest du einen Fall nach hinten verspüren, weil die Sohle vorne dann wie eine Rampe nach oben geht. Lieber verkaufen und Schuhe mit niedrigerem Absatz kaufen.--------------------------> Normalerweise lastet dein Körpergewicht auf dem ganzen Fuß, deshalb ist dein Fuß von Natur aus so konzipert wie er ist. Je höher der Absatz wird, desto mehr geht die Belastung auf den Vorfuß. Diesen Belastungen hält kein Fuß lange stand, hier stellen sich früher oder später Fehlstellungen der Zehen ein. Knorpelpuffer unter Groß- und Kleinzehen verschieben (-drehen) sich nach innen zwischen die Zehenknochen und man läuft nur noch auf dem Knochen. Das sind die Schmerzen die du spürst. Eine noch angenehme Höhe ist 4,5 cm, alles was darüber hinaus geht ist leider belastender. Fehlstellungen der Füße sind erste Anzeichen, dann schmerzen die Knie, später Hüfte und Wirbelsäule. Das nur mal zum Nachdenken. Unsere Füße tragen uns ein Leben lang, stellt sich die Frage ob man es sich schwerer machen muss. 98% aller Menschen kommen mit gesunden Füßen auf die Welt, nur noch 40% der Erwachsenen haben noch gesunde Füße. 40% (von den 60% mit deformierten Füßen)der Menschen die Fehlstellungen hatten brauchten einen orthopädischen Eingriff an den Füßen, da ein normales Laufen sonst nicht mehr möglich wäre. Und alles hauptsächlich durch zu hohes, enges und kurzes Schuhwerk verursacht.

Nein, das geht nicht, ohne die Geometrie der Schuhe zu beeinträchtigen. Vielleicht mußt Du Dich einfach erst allmählich an die höheren Absätze gewöhnen, indem Du sie immer nur ganz kurz trägst.

Aber wenn sich die Probleme nicht bessern, dann solltest Du diese Schuhe nicht mehr tragen. Du könntest sie bei E-Bay verkaufen oder, wenn Du Dich nicht von ihnen trennen willst, weil sie so schön sind, sie zur Dekoration in ein Regal oder eine Vitrine stellen. :D

Nein geht nicht, die Geometrie des Schuhes stimmt nicht mehr. Du kannst aber Pelotten aus Leder oder Gel einkleben. Diese Unterstützen und Entlasten Deine Füsse ca.5-10 Euro im Schuhhandel.

 - (Schuhe, Reparatur, ändern)  - (Schuhe, Reparatur, ändern)

bei manchen Absätzen ist das möglich.. allerdings musst du zu einem "schuhmacher" :D..!!

Warum hast du die Schuhe dir gekauft, wenn sie für dich zu hoch sind?

Was möchtest Du wissen?