High Heels zum Vorstellungsgespräch?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hmmm...kommt auf den beruf darauf an denke ich.

wenn du dich als moddel bewirbst sowiso. aber wenn du dich in einer seriösen bank zb als bürokauffrau bewirbst würde ich nicht unbedingt welche anziehen. wenndann ganz schlichte. keine ahnung.

wart lieber noch ein paar andere meinungen ab ;)

wo ist denn das vorstellungsgespräch? normalerweise macht das jetzt nicht soo einen guten eindruck, ein bisschen weniger wäre schon besser denk ich. :) aber wenn sie sich gut vorstellen, was über den beruf wissen und es wollen, was darauf am meisten ankommt, haben sie trotzdem noch gute chancen. :)

viel glück!

Die Art sich zum Vorstellungsgespräch zu kleiden, fällt unter nonverbale Botschaft. Soll heißen, es wird unterschiedlich ankommen. Abhängig davon, was Dein Gegenüber mit solchen Schuhen persönlich assoziiert. Ich selbst halte das für eine ausgesprochen schlechte Idee, wenn solche Sachen dort nicht gerade unter Berufsoutfit fallen.

Generell kommt es wohl drauf an, fuer was fuer einen Job das Vorstellungsgespraech ist. Absaetze gehen auf jeden Fall. Aber 12cm erscheinen mit doch etwas hoch oder? Aber wenn es gut aussieht und zum Outfit passt, warum nicht. davon ausgehend, dass Du sicher darin laufen kannst und nicht rumstakst, wie n Storch im Salat.

Wenn Du Dich bei Hugo Boss, in der Business-Abteilung bewirbst, dürftest Du keine Probleme haben.

Ansonsten - autsch!

Kommt aber sicherlich auf den Betrieb, bzw. den Beruf an!

Würde ich das Einstellungsgespräch leiten, wäre ich eher zurückhaltend positiv in meiner Meinung!

Was möchtest Du wissen?