Kann man durch boxen abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Wann immer Du Sport  machst verbrauchst Du Kalorien und am Boxsack sogar recht gut. Aber nur Boxsack ist auch wieder einseitig. Die Folge : Mögliche Dysbalancen. Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training.  Aber schon zusätzliches Seilspringen macht da eine bessere Basis. Vielleicht noch einige Klimmzüge, Liegestütze und Kniebeugen. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

generell kannst du mit fast jedem Sport Körperfett reduzieren. Ich würde aber statt normalen Boxen eher Kickboxen machen, da bewegst du deinen ganzen Körper und kannst somit auch an mehr Stellen gezielt Muskeln aufbauen (nicht nur an den Armen). Ich weiß nicht wie  du dich ernährst, aber wenn du darauf auch noch achtest sollte das bestimmt klappen.

Ich wünsch dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß und gute Motivation.

Liebe Grüße, Thomitom 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intensives Boxtraining ist super um fitter zu werden! Am besten Intervallweise am Boxsack trainieren und Kraftübungen machen (Liegestützen, Klimmzüge usw. sollten reichen. Lass dir, wenn du mit dem Boxen oder Kickboxen anfängst, aber zumindest einmal grob die Technik zeigen. Entweder Privat von einem Boxer, oder du gehst für eine Zeit in einen Verein. Alternativ gehen auch youtube Videos, davon gibt es auch viele. Pass nur auf, dass du dir selbst nichts falsches beibringst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sport ist immer eine gute idee um fit zu bleiben. wenns dir primär darum geht fett zu reduzieren und muskeln aufzubauen wäre kraftsport natürlich effektiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?