Abiturprüfung Sachsen-Anhalt, werde ich so bestehen?

6 Antworten

Die 02 in Mathe sind irrelevant für das Bestehen, sofern du mehr als 100 Punkte gesamt erreicht hast und nicht 2 weitere Profilfächer unterbelegst.

Dennoch:

0 Punkte im mündlichen wäre nun wirklich peinlich und auch fast nicht möglich, wenn man lernt. Also lerne und gehe auf Nummer sicher. Egal ob es möglich wäre, lerne einfach, weil es auch deiner weiteren Zukunft bessere Chancen verschafft.

Denn nach dem Abi bewirbst du dich ausschließlich mit dem aktuellen Zeugnis, was dann das jetzige wäre und somit für jeden potentiellen Arbeitgeber abschreckend was eine Ausbildung angeht (da man gerade gute Azubis händeringend sucht). Ein Studium ist zwar (leider wegen Bachelor-System) möglich, aber wohl keine Option für dich.

Ja mit 0 Punkten würdest du bestehen, aber da kannst du am Besten auch gleich freiwillig wiederholen, was aber leider auch nicht mehr geht ;).

Wenn du nicht mehr lernen willst gerade in der Hitze und dem schönen Wetter, dass gerade herrscht kann ich das voll verstehen. Du bist ja zumindest durchgekommen und du hast deinen Abschluss (Abitur).

Ich würde es sein lassen und dich über den Abschluss freuen und wenn du keinen Studienplatz in Deutschland finden solltest, dann gehst du eben nach Österreich studieren. Bei uns in AT gibts keinen blöden nc und notendurchschnittswahn. Bei uns reichen die Abschlüsse. ;)

Wenn du nur eine Ausbildung haben willst, dann bekommst du auch mit dem schlechteren Notendurchschnitt eine Lehrstelle, denn Lehrlinge werden heutzutage dringend gesucht, da jeder nur noch studieren will. ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Du darfst zwei Defizite haben, davon eins im LK. Außerdem brauchst du über 100 Punkte, das heißt, dass du auch mit 0 Punkten in der mündlichen Prüfung dein Abitur bestanden hättest.

Dennoch würde ich dir empfehlen zu lernen.

Du hast es damit dein Abitur jetzt schon bestanden, aber am Ende kann es entscheident sein ob dein Abischnitt 2,5 oder durch das nicht gemachte mündliche abi 2,6 oder 2,7 ist.

Zumindest in Baden-Württemberg fällst du mit 0 Punkten durch, selbst wenn du sonst nur 15 Punkte hast.
Aber wenn du bei deiner mündlichen Prüfung wenigstens anwesend bist, sind 0 Punkte eigentlich unmöglich.

Was möchtest Du wissen?