Abgelaufenes Hackfleisch gegessen, was könnte passieren?

7 Antworten

Im schlimmsten Fall bekommst du Durchfall oder musst dich übergeben gepaart mit heftigen Bauchschmerzen. Solange du es gut gekühlt hast dürfte es ok gehen. War es fleckig? Ich hab auch schon hack etwas später gegessen und es ist nix passiert.

durch die hitze müssten viele erreger gerillt worden sein . wenn glück hast passiert nix

Fleischvergiftungen sind gaaanz übel...Da entsteht im Übrigen Boto*...lin o.ä., ist jedenfalls sehr giftig. Wenn Du aber das Fleisch essen konntest, ohne üblen Geruch zu bemerken, wenn die Kühlkette nicht durchbrochen war, kann das Fleisch das durchaus auch aushalten. Du solltest allerdings bei den ersten Anzeichen (s.o.) sofort in die Notaufnahme gehen! Wann hast Du es gegessen?

Überleg dir schonmal was auf deinem Grabstein stehen soll. Solange das durchgebraten wurde und gekühlt wurde, sollte man jetz nicht direkt sterben. Das da drauf steht "nur 1 tag in der truhe" versteh ich jetz nicht.

wenn es richtig gut durchgebraten wurde, könnte eigendlich nich viel passieren...

aber es könnten sich auch durchaus schon bakterien oder andere dinge gesammelt haben. salmonellen könnten auch drin sein... es könnte zu durchfall oder übelkeit/erbrechen kommen...lebensmittelvergiftung kann auch eintreten... wenn dir etwas auffällt solltest du zum arzt

wann wurde es denn gegessen??? ist das schon lang her???

Hmm, Mittwoch Abend.

0
@smonkey

heute is freitag... nein es dürfte nix passieren... hast du vielleicht glück gehabt... normalerweise sollte man abgelaufenes hackfleisch meiden, wegen eben solch schneller entwicklung von verschiedenen keimen

0
@smonkey

Wenn du bisher keine Beschwerden hattest, bist du mit ziemlicher Sicherheit noch mal glimpflich davongekommen. Ich würde das Experiment aber nicht noch mal durchführen!

0

Was möchtest Du wissen?