Abgangszeugnis 9. Klasse Realschule dem einfachen Hauptschulabschluss glecihgesetzt?

5 Antworten

Theoretisch: ja. Praktisch: Nein. Du hast die Schule abgebrochen und somit keinen Schulabschluss. Aber es gibt noch eine Möglichkeit z.B. als Schulfremde den Abschluss zu schreiben. Also die Prüfungen.

Wenn da tatsächlich nur steht: (Zitat)

"da steht nur, dass ich meine vollzeitschulpflicht beendet habe und die schule verlasse."

dann hast du KEINEN ABSCHLUSS, nicht mal den Hauptschulabschluss, denn das müsste extra vermerkt werden. Dein Zeugnis muss schlicht katastrophal gewesen sein.

hab im durchschnitt 3,1

0

Ja, sogar wenn du nach der 9. das Gymnasium verlässt, ist es trotzdem ein Hauptschulabschluss :/

Was steht denn drauf auf dem Zeugnis? Müsste das da nicht stehen, was das für ein Abschluss ist?

da steht nur, dass ich meine vollzeitschulpflicht beendet habe und die schule verlasse.

0
@girl266

hm, ich würd zur Sicherheit bei der betreffenden schule anrufen und fragen

0

das ist ein hauptschulabschluss für realschulabschluss musst du 10 jahre zur schule gehen...

Was möchtest Du wissen?